8. Mai ist der wichtigste Demokratiefeiertag

SOS Mitmensch gibt allen MitarbeiterInnen frei

Wien (OTS) - SOS Mitmensch unterstützt die Initiative des Bündnisses "Jetzt-Zeichen-setzen", den 8. Mai zum wichtigsten Demokratiefeiertag in Österreich zu machen. Die Menschenrechtsorganisation macht den Tag der Befreiung zum freien Tag. "Es ist hoch an der Zeit, dass wir diesen entscheidenden historischen Moment der Zerschlagung des nationalsozialistischen Regimes gebührend feiern. Erst durch den Sieg der Alliierten ist die Demokratisierung Österreichs möglich geworden. Wir hoffen, dass andere Vereine und Unternehmen unserem Beispiel folgen und dazu beitragen, den 8. Mai in Zukunft zu einem für alle Menschen in Österreich spürbaren Demokratiefeiertag zu machen", so die GeschäftsführerInnen von SOS Mitmensch, Gerlinde Affenzeller und Alexander Pollak. "Wir rufen alle dazu auf, an den Feierlichkeiten des 8. Mai teilzunehmen. Höhepunkt wird ein vom Mauthausen Komitee Österreich veranstaltetes Konzert der Wiener SymphonikerInnen am Heldenplatz sein."

Rückfragen & Kontakt:

Alexander Pollak
Tel.: 0664 512 09 25
apo@sosmitmensch.at
www.sosmitmensch.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SMM0001