Berlakovich: Eine rosige Jobzukunft ist grün!

Umweltberufe zum Angreifen beim green jobs day für Kinder und Jugendliche

Wien (OTS) - Wie man gute Berufsaussichten mit Umwelt- und Klimaschutz vereint - das zeigen das Lebensministerium und green jobs Austria Kindern und Jugendlichen beim ersten green jobs day, der heute im Rahmen der diesjährigen Umwelt-, Technologie,- und Green-Lifestyle-Messe greenEXPO 2013 stattfindet. "Die Energiewende in Österreich bringt viele neue green jobs in der wachsenden Umweltbranche. Mit dem green jobs day will ich unsere Jugendlichen motivieren, nicht-traditionelle Berufe zu ergreifen und ihnen die Bandbreite zeigen, die hinter dem Begriff green jobs steckt: von der Lehre bis zum Studium von erneuerbarer Energie bis zu Ressourceneffizienz und Recycling. Mit einer Ausbildung im Umweltbereich machen Jugendliche eine sichere Investition in ihre Karriere, denn green jobs vereinen Ökonomie und Ökologie erfolgreich", betont Umweltminister Niki Berlakovich.

Der Umweltwirtschaftssektor hat sich in den letzten Jahren zu einem Motor der heimischen Wirtschaft entwickelt. Jeder 20. Job in Österreich ist bereits ein green job. Mit umweltfreundlichen Technologien, Produkten und Dienstleistungen werden rund 12% des Bruttoinlandsproduktes erwirtschaftet. Die Entstehung von neuen Beschäftigungsfeldern und die Erweiterung von Umweltaspekten in konventionellen Berufen erfordern auch ein erhöhtes Maß an Bewusstseinsbildung und Orientierungswissen.

"Gerade für Jugendliche bietet der Umweltsektor die Möglichkeit Umwelt- und Klimaschutz mit einer Perspektive für Arbeit und Einkommen zu versehen. Beim green jobs day erfahren junge Menschen mehr über green jobs, aber auch über Möglichkeiten des freiwilligen Engagements im Umweltbereich. Der green jobs day verbindet Wissen mit Action und soll damit sowohl Orientierung bei der Bildungs- und Berufswahl ermöglichen als auch Spaß machen und Neugier wecken. Dadurch wird eine Auseinandersetzung mit der beruflichen Zukunft in nachhaltigen Berufen ermöglicht." freut sich Mag. Florian Beer, Geschäftsführer von green jobs Austria, anlässlich der Veranstaltung.

Das Programm des green jobs day ermöglicht den TeilnehmerInnen bei drei Erlebnisstationen einen Einblick in die ausgewählten Berufsfelder Wasser und Abwasser, Abfall und Recycling sowie Erneuerbare Energie. MessebesucherInnen, die an den anderen beiden Messetagen von 20.-21.April 2013 die greenEXPO besuchen, können diese Stationen ebenfalls ausprobieren. Darüber hinaus gibt es an allen drei Tagen allgemeine Informationen zu umweltrelevanten Themen und Beschäftigung. Das Österreichischen Umweltzeichen und die Jugend-Umwelt-Plattform JUMP informieren ebenfalls über ihre Aktivitäten.

Über green jobs Austria:

green jobs Austria, die Plattform für Umwelttechnologie, Qualifikation und Berufe, unterstützt mit ihren Aktivitäten die Umsetzung des vom Lebensministerium entwickelten Masterplan green jobs. Mit der Schwerpunktsetzung auf drei Kernbereiche - green skills, green tech und green jobs - trägt green jobs Austria dazu bei, die Potenziale für das Wachstum von Wirtschaft und Arbeitsplätzen im Einklang mit der Umwelt zu erschließen.

Rückfragen & Kontakt:

green jobs Austria
Mag.a Nicole Eilenberger
Tel.: 01/89 04 271 - 13
nicole.eilenberger@greenjobsaustria.at
www.greenjobsaustria.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GJA0001