Terminaviso über das geplante Wochenprogramm (KW 17) von Bundesminister Dr. Karlheinz Töchterle

Wien (OTS) - Montag, 22. April 2013

Bundesminister Töchterle trifft im Rahmen seines Arbeitsbesuchs in Budapest u.a. mit dem Minister für Humanressourcen, Zoltán Balog, und dem Rektor der Andrássy Universität Budapest, András Masát, zusammen und hält an der Andrássy Universität Budapest einen Vortrag zum Thema "Sprachen als alte und neue Klammer in Mitteleuropa"
Budapest, Ungarn

Dienstag, 23. April 2013

10:00 Uhr:
Bundesminister Töchterle beim Ministerrat
Bundeskanzleramt, Wien

13:45 Uhr:
Bundesminister Töchterle eröffnet die Ausstellung "ESO auf der Feststiege"
Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung, Minoritenplatz 5, 1014 Wien

14:00 Uhr:
Bundesminister Töchterle empfängt den Botschafter der Republik Chile Alfredo Alejandro Labbe Villa
Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung, Minoritenplatz 5, 1014 Wien

19:00 Uhr:
Bundesminister Töchterle hält einen Gastvortrag zum Thema "Bildung in der globalisierten Mediengesellschaft" an der Philosophisch-Theologischen Hochschule St. Pölten
Wiener Straße 38, 3100 St. Pölten

Mittwoch, 24. April 2013

10:00 Uhr:
Bundesminister Töchterle ist im Rahmen der "uni.stärken"-Besuche an der Montanuniversität Leoben zu Gast
Franz Josef-Straße 18, 8700 Leoben

17:30 Uhr:
Bundesminister Töchterle besucht die Ausstellung von Prof. Anton Zeilinger "Anton Zeilinger - Quantenexperimente - Von der Möglichkeit zur Wirklichkeit"
Galerie Ulysses, Opernring 21, 1010 Wien

Donnerstag, 25. April

Plenum Nationalrat

09:20 Uhr:
Bundesminister Töchterle empfängt die Teilnehmerinnen des "Girls Day" Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung, Minoritenplatz 5, 1014 Wien

19:00 Uhr:
Bundesminister Töchterle bei einer Buchpräsentation zum Thema "Das Tier in mir - Der Mensch und seine Natur" mit Michael Köhlmeier und Konrad Paul Liessmann
Museum Moderner Kunst, Stiftung Ludwig Wien, Lounge I, Ebene 9, Museumsplatz 1, 1070 Wien

Freitag, 26. April 2013

Plenum Nationalrat

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung, Minoritenplatz 5, 1014 Wien
Pressebüro
Tel.: +43/1/53120-9007

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MWF0003