Buchpräsentation: "Erika Seda "Ich bin eine gefährliche Frau!" - Ein Leben im Zeichen der Frauenrechte" am 29. April 2013

Wien (OTS) - Anlässlich des 90. Geburtstages der Nationalratsabgeordneten a.D. Dr.in Erika Seda präsentieren die Herausgeberinnen LAbg. GR Barbara Novak und Dr.in Julia Danielczyk mit dem Carl Gerold's Sohn Verlag das Buch "Erika Seda - "Ich bin eine gefährliche Frau!" - Ein Leben im Zeichen der Frauenrechte".

Erika Seda zählt zu den wesentlichen Wegbereiterinnen in der österreichischen Frauenbewegung. Sie hat bedeutende gesellschaftspolitische Reformen initiiert und durchgesetzt. Ihr politisches Engagement in der sozialdemokratischen Bewegung stand stets im Zeichen der Frauenrechte und der gesellschaftlichen Gleichstellung der Geschlechter.

Aus ihrer persönlichen Perspektive erzählt Seda von den Februarkämpfen 1934, dem "Anschluss" 1938 und dem Wiederaufbau sowie von ihrer Tätigkeit als Nationalratsabgeordnete in den 1970-er Jahren.

Buchpräsentation: "Erika Seda - "Ich bin eine gefährliche Frau!" -
Ein Leben im Zeichen der Frauenrechte"


Die Laudatio hält Bundesministerin für Frauenangelegenheiten und
Öffentlichen Dienst, Gabriele Heinisch-Hosek.

Die VertreterInnen der Medien sind herzlich eingeladen.

Datum: 29.4.2013, um 18:00 Uhr

Ort:
"Bruno Kreisky Forum",
Armbrustergasse 15, 1190 Wien

Rückfragen & Kontakt:

und Anmeldung: Adlen Siljak, Tel: 01/3100084-15
Carl Gerold's Sohn Verlagsbuchhandlung KG
siljak@cgs-verlag.at, http://www.cgs-verlag.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0010