Kneifel: "Landes-Rochade beweist personelle Qualität des OÖ. Wirtschaftsbundes"

Linz (OTS) - "Der neu gewählte Wirtschaftslandesrat Michael Strugl ist ein Garant dafür, dass der bisherige von Viktor Sigl gestaltete Erfolgskurs für Arbeit und Wirtschaft auch in Zukunft fortgesetzt wird und er ist die richtige Besetzung für die kommenden Anforderungen im nationalen und internationalen Wettbewerb", stellte heute Wirtschaftsbunddirektor Gottfried Kneifel fest.

Mit der heutigen Rochade stelle der OÖ. Wirtschaftsbund mit Maria Fekter und Reinhold Mitterlehner zwei Mitglieder in der Bundesregierung sowie mit Doris Hummer und Michael Strugl zwei Mitglieder in der Landesregierung. Mit Landtagspräsident Viktor Sigl - der zukünftig auch das Land im EU-Ausschuss der Regionen vertreten wird - und mit MEP Paul Rübig nehmen zwei Mandatare des OÖ. Wirtschaftsbundes auch wichtige europäische Spitzenfunktionen ein.

Nicht zuletzt sei angemerkt, dass WB-Landesobmann Präsident Christoph Leitl seit 2000 als Präsident der WKO erfolgreich die wirtschaftliche Interessenvertretung leitet und Rudolf Trauner als Präsident die oö. Wirtschaftskammer führt. "Wir haben als große Gemeinschaft der wirtschaftlich orientierten OberösterreicherInnen bewiesen, dass es uns gelingt, beste personelle Qualität in politische Verantwortungspositionen zu bringen", sagte Kneifel.

Rückfragen & Kontakt:

Harald Engelsberger
Pressereferent
OÖ. Wirtschaftsbund
A-4010 Linz, Altstadt 17
Mobil: 0676 / 320 02 62
Tel: 0732 / 77 18 55 - 11
Fax: 0732 / 77 18 55 - 14
E-Mail: harald.engelsberger@ooe-wb.at
Internet: http://www.ooe-wb.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WBO0001