AVISO: Presspoint von Energieminister Mitterlehner mit Schweizer Energieministerin Leuthard

Bilaterales Arbeitsgespräch in Wien zu aktuellen Themen der Energiewende in Österreich und der Schweiz

Wien (OTS/BMWFJ) - Wirtschafts- und Energieminister Reinhold Mitterlehner trifft am Donnerstag, 18. April, die Vorsteherin des Eidgenössischen Departements für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation, Bundesrätin Doris Leuthard, zu einem Arbeitsgespräch in Wien. Wichtigste Themen sind der Schweizer Atomstrom-Ausstieg, die Zusammenarbeit bei der Nutzung der Pumpspeicherkraft sowie der weitere Ausbau des Ökostroms und die Steigerung der Energieeffizienz.

Zum anschließenden gemeinsamen Presspoint in der Schweizerischen Residenz in Wien sind alle Vertreterinnen und Vertreter der Medien herzlich eingeladen. Wir bitten um vorherige Anmeldung per E-Mail unter markus.kuhn@eda.admin.ch, damit Sie auch in die Residenz eingelassen werden können.

Bitte merken Sie vor:

Gemeinsamer Presspoint von Energieminister Mitterlehner mit Schweizer Energieministerin Leuthard

Datum: Donnerstag, 18. April 2013, um 13:15 Uhr Ort: Residenz des Schweizer Botschafters, Prinz-Eugen-Straße 11a, 1030 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend
Mag. Waltraud Kaserer
Pressesprecherin des Bundesministers
Tel.: +43 1 71100-5108 / Mobil: +43 664 813 18 34
waltraud.kaserer@bmwfj.gv.at
www.bmwfj.gv.at

Schweizerische Botschaft in Wien
Pressesprecher
Botschaftsrat Jacques Ducrest
Tel.: +43 1 79505-14
Mail: jacques.ducrest@eda.admin.ch

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MWA0001