Dynamisches Westernschiessen in Österreich

Wien (OTS) - Der Cowboy Schützenverein "SASS-Austria Sweetwater Gunslingers" (ZVR 899621817) ist Mitglied im Weltverband der Westernschützen und offizieller Vertreter für Österreich.

Der Weltverband SASS inc. USA (Single Action Shooting Society) wurde vor circa 35 Jahren gegründet um das CAS (Cowboy Action Shooting) allgemein zu machen und zu fördern. CAS ist in Österreich unter der Bezeichnung "Dynamisches Westernschiessen" ein Begriff und behördlich anerkannt.

Bei dieser außergewöhnlichen und abwechslungsreichen Schiesssportart werden Waffen aus der Zeit des 19ten Jahrhunderts verwendet Das sind Single Action Revolver vom System COLT, REMINGTON, SMITH and WESSON und dergleichen, Unterhebelrepetiergewehre und Schrotflinten. Als Ziele werden reaktive Stahlplatten und Kartonscheiben verwendet. Die Ziele müssen mit den entsprechenden Waffen und in der genau vorgeschriebenen Reihenfolge beschossen werden. Dieser Ablauf sowie die Einhaltung der Sicherheitsvorschriften werden von der Standaufsicht genau kontrolliert.

Der besondere Aspekt bei dieser Art des Sportschiessens ist, dass die Teilnehmer aufgefordert sind, dabei eine entsprechende Bekleidung zu tragen. Dadurch ist dieses Sportschiessen auch für die Zuseher sehr attraktiv und findet weltweit immer mehr begeisterte Anhänger.

Dieses Jahr findet zum 10ten mal die Europameisterschaft in der CZ Republik statt. Es werden circa 250 Schützen aus 18 Nationen erwartet.

Rückfragen & Kontakt:

http://www.sassnet.com
http://www.sass-austria.at
eMail: office@sass-austria.at
Tel. Mobil: 0664 490 80 32, Hr. Kovacic

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001