TV-MEDIA: 61 % der Österreicher contra Gebührenrefundierung

Aktuelle Gallup-Umfrage - Mehrheit spricht sich gegen Extrazahlungen an ORF aus. Haushaltsabgabe ebenfalls abgelehnt

Wien (OTS) - In seiner neuen, am Mittwoch erscheinenden Ausgabe publiziert das Fernsehmagazin TV-MEDIA eine exklusive Umfrage des Gallup-Instituts zum Thema Refundierung der Gebührenbefreiungen. Demnach sprechen sich 61 % der Befragten (n=500) gegen eine Verlängerung der Extrazahlungen an den ORF aus. Nur 21 % sind für die Refundierung über 2013 hinaus.

Ebenfalls erfragt: Die Meinung der Österreicher zum Thema Haushaltsabgabe, die ab 2016/17 die GIS-Gebühren ablösen könnte. Hier sprechen sich 66 % gegen die potenzielle neue
TV-Steuer aus. 29 % sind dafür.

Mehr öffentliche Förderungen für Privat-TV-Sender können sich 55 % der Befragten vorstellen.

Rückfragen & Kontakt:

TV-MEDIA-Chefredaktion
Tel.: 0043/1/21320/9227

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TVM0001