"Am Punkt" mit Meinrad Knapp - Wenn Bürger statt des Parlaments entscheiden - bringt direkte Demokratie die bessere Politik?

Mittwoch, 17. April 2013, 23.20 Uhr live bei ATV

Wien (OTS) - Mehr Mitbestimmungsrecht für die Bürger, weniger Macht für die Parteien! Das Demokratie-Volksbegehren kämpft diese Woche um genügend Unterschriften. Eine Kernforderung lautet: mehr direkte Demokratie. Doch nach der geringen Wahlbeteiligung bei Volksbefragungen in Wien und Graz stellt sich die Frage: Was passiert, wenn Bürgerbeteiligung alle gut finden, aber niemand mitmacht? Experten streiten darüber, ob das Volk über alles abstimmen dürfen soll und ob das Parlament dann überflüssig wird. Wenn Bürger statt des Parlaments entscheiden - bringt direkte Demokratie die bessere Politik?

Darüber diskutiert Meinrad Knapp live im Studio mit Johannes Voggenhuber (Demokratie-Initiative "Mein OE" / Volksbegehren "Demokratie jetzt!"), mit Herbert Kickl (Generalsekretär FPÖ), mit Wolfgang Gerstl (Verfassungssprecher ÖVP) sowie mit Hans Altherr (ehem. Präsident des Schweizer Ständerats). Im Analysestudio ist Ulrike Weiser von der Tageszeitung "Die Presse" zu Gast.

Zum ersten Mal in der österreichischen Markt- und Meinungsforschung wird die Social Media Plattform facebook eingesetzt, um ein repräsentatives Stimmungsbild der österreichischen facebook-User zu erheben. Das Tool kommt wöchentlich in "Am Punkt" zum Einsatz. Diese Woche ist - unter anderen - diese Frage in der facebook-Umfrage: "Würden mehr Volksabstimmungen Ihre Zufriedenheit mit der Demokratie in Österreich steigern?"

Die Zuseher sind wieder dazu aufgerufen, sich interaktiv an der Sendung zu beteiligen. Über den "Am Punkt"-Blog (blog.atv.at/ampunkt) können Fragen per Blogkommentar gestellt werden. Natürlich sind auch weiterhin Fragen und Meinungen per Email, facebook und twitter möglich.

Die Internetadressen von "Am Punkt": ATV.at/ampunkt; blog.atv.at/ampunkt; facebook.com/ampunkt; twitter.com/ampunkt
Die E-Mail-Adresse von "Am Punkt": ampunkt@atv.at

Rückfragen & Kontakt:

ATV Privat TV GmbH & Co KG
Alexandra Damms, Leiterin Presse & PR / Pressesprecherin
Tel.: +43-(0)1-21364 - 750
alexandra.damms@atv.at
www.atv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ATP0001