Leben mit Krebs: Neue Daten zum Thema Patientenzufriedenheit - Einladung zum Pressefrühstück am 23.4. im AKH Wien

Wien (OTS) - Anlässlich des Krebstages im Wiener Rathaus und der Präsentation aktueller Daten einer Befragung von Krebspatienten und ihren Angehörigen lädt der Verein "Leben mit Krebs" zum

Pressefrühstück

"Krebs - eine öffentliche Priorität"
Lebensqualität - Therapiezufriedenheit - Wünsche an das öffentliche Gesundheitssystem: Wie geht es Krebspatienten und ihren Angehörigen in Österreich wirklich?

Wann: Dienstag, 23. April, 10.30 Uhr
Wo: AKH Wien, Hörsaalzentrum, Ebene 8 , Kursraum 23

Bietet das österreichische Gesundheitssystem Krebskranken eine ausreichend gute medizinische Versorgung? Ist der Zugang zu einer wirksamen Krebsbehandlung abhängig von den finanziellen Ressourcen des Patienten? Sind Krebspatienten mit dem Aufklärungssystem in Bezug auf Diagnosestellung und Behandlungsmöglichkeiten von Krebserkrankungen zufrieden? Werden Krebspatienten und ihre Angehörigen im österreichischen Gesundheitssystem empathisch und respektvoll behandelt? - Im Rahmen des Pressegespräches werden die Ergebnisse einer aktuellen repräsentativen Bevölkerungsumfrage unter Einbeziehung Betroffener (Patienten/Angehörige) veröffentlicht. Weiters erhalten Sie umfassende Infos über das Programm des Krebstages im Wiener Rathauses am 27. April.

Als Gesprächspartner stehen zur Verfügung:

  • Mag. Silvia Bauernhofer, GFK Austria Healthcare: Vorstellung der Umfrage/Methodik
  • Univ.-Prof. Dr. Christoph Zielinski, Vorstand der Univ. Klinik für Innere Medizin und Leiter der Klinischen Abteilung für Onkologie der Medizinischen Universität Wien und Initiator des Vereins "Leben mit Krebs: "Jeder Krebspatient hat ein Recht auf eine wirksame Therapie bei optimaler Lebensqualität. Sie soll -unabhängig seines finanziellen Status, seiner Religion und seiner Herkunft - für jeden Patienten in Österreich zugänglich sein. Je nach medizinischen Möglichkeiten im Spital oder auch zuhause."; Interpretation der Umfrageergebnisse
  • Univ. Prof. Dr. Gabriela Kornek, Stellvertretende Leiterin der klinischen Abteilung für Onkologie, Medizinische Universitätsklinik Wien, Präsidentin des Vereins "Leben mit Krebs": "Aufklärung und Früherkennung sind wichtig. Der Krebstag im Rathaus als Plattform für Erfahrungsaustausch und Information."
  • Univ. Prof. Dr. Michael Gnant, Vorstand der ABCSG (Austrian Breast Cancer & Colorectal Study Group) an der Medizinischen Universität Wien: "Studien in der Onkologie: Bedeutung für PatientInnen - Bedeutung für Österreich."

Weitere Infos: www.leben-mit-krebs.at

Ich freue mich auf Ihre Teilnahme und bitte um Anmeldung unter office@hennrich-pr.at. Bei Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung Tel. 01/879 99 07 oder 0664/408 18 18

Rückfragen & Kontakt:

Hennrich.PR
Daniela Hennrich
office@hennrich-pr.at oder
Tel.: 01/879 99 07-18 bzw. 0664/408 18 18

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HEN0001