Erste Fertiloskopie an der Privatklinik Döbling

Neue Diagnose-Methode bei unerfülltem Kinderwunsch

Wien (OTS) - Eine neue Diagnose-Methode bei unerfülltem Kinderwunsch wurde in den vergangenen Tagen erstmals in der Privatklinik Döbling angewendet. Mit einer sogenannten Fertiloskopie kann genauer, schneller und schonender als bisher die weibliche Fruchtbarkeit festgestellt werden. Die erste derartige Untersuchung führte Dr. Maximilian Franz, der medizinische Leiter von ReproMed in der Privatklinik Döbling durch.

"Aus meiner Sicht ist die Fertiloskopie höchst geeignet, in Zukunft die herkömmlichen Methoden zur Abklärung der weiblichen Fruchtbarkeit zu ersetzen.", ist Dr. Maximilian Franz, der medizinische Leiter von ReproMed in der Privatklinik Döbling überzeugt. Er praktiziert diese Methode, die in Frankreich schon einige Jahre angewendet wird, in Österreich sehr erfolgreich. Seit es in Döbling die medizintechnischen Voraussetzungen dafür gibt, hat er auch hier bereits die erste Patientin dieser Untersuchungs-Methode unterzogen.

In einer einzigen Untersuchung kann festgestellt werden, ob es Veränderungen der Gebärmutter gibt, Verwachsungen oder Endometriose vorliegen, die Eileiter durchgängig sind und die Schleimhaut derselben beurteilt werden. Dadurch ist der Befund sehr genau, spart Zeit und Geld. Mögliche Fehldiagnosen können so vermieden und indirekt die Schwangerschaftsrate verbessert werden. Zusätzlich sind kleinere operative Eingriffe ohne störendende Narben möglich. Auch die entsprechende Therapie bzw. eine künstliche Befruchtung (IVF-Behandlung) kann viel früher beginnen.

Die Fertiloskopie ist eine Laparoskopie (Bauchspiegelung) durch die Scheide und im Vergleich zur herkömmlichen Laparoskopie für die Patientin wesentlich schonender. Sie vermeidet Narben und die klassischen Beschwerden wie Schulter- bzw. Rückenschmerzen. Gewöhnlich ist sie frei von Nebenwirkungen. In allen Fällen ist sie minimal invasiv durchführbar, kommt mit einfacher Masken-Anästhesie aus und der Organismus erholt sich schneller vom Eingriff, der knapp 20 Minuten dauert.

Univ.-Prof. Dr. Christian Kainz, der ärztliche Direktor der Privatklinik Döbling betont, dass mit der Fertiloskopie, das umfassende Angebot für Frauen an der Privatklinik Döbling - Women's Best Health - nochmals erweitert wurde.

ReproMed
In enger Zusammenarbeit mit der Medizinischen Universität Wien und dem Fertilitätszentrum des Ambulatorium Döbling bietet ReproMed (www.repromed-wien.com) diagnostische und therapeutische Möglichkeiten der Reproduktionsmedizin in der Privatklinik Döbling an.

Die Privatklinik Döbling - ein Unternehmen der PremiQaMed Group Gemeinsam mit dem Ambulatorium und dem Ordinationszentrum Döbling bietet die Privatklinik Döbling ihren Patienten eine umfassende Betreuung. Das Kassenambulatorium Döbling hat sich als Multifunktionszentrum innovativer Medizin etabliert und kombiniert in enger Zusammenarbeit mit der Privatklinik Döbling ein qualitativ hochstehendes Leistungsspektrum für umfassende Diagnostik (inkl. CT und MRT) mit ambulanten Behandlungen verschiedener Fachrichtungen. Im neuen Gebäude vis-à-vis der Privatklinik Döbling befindet sich Österreichs führendes Ordinationszentrum. Ärzte verschiedener Fachrichtungen haben hier ihre Ordination eingerichtet. Gemeinsam mit den Diagnoseeinrichtungen des Ambulatorium Döbling sowie des Belegspitals für stationäre Betreuung in unmittelbarer Nähe finden Patienten eine umfassende Versorgung unter einem Dach.

PremiQaMed Group

Das 1991 gegründete Unternehmen ist heute der größte Betreiber privater, nicht gemeinnütziger Krankenanstalten in Österreich. Rund 1.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind im Unternehmensverbund tätig. Stabilität und Verlässlichkeit zeichnen das Unternehmen aus, das sich seit vielen Jahren auf Wachstumskurs befindet. PremiQaMed steht für nachhaltig erfolgreiche, innovative und verantwortungsvolle Führung von Gesundheitseinrichtungen.

Foto: Dr. Maximilian Franz
in Druckqualität zum Download: www.premiqamed.at/presse.html Fotocredit: Repromed (Abdruck honorarfrei)

Rückfragen & Kontakt:

PremiQaMed Management GmbH
Mag. Reinhild Wohltan
Heiligenstaedter Straße 46-48
A-1190 Wien
T:+43 (0)1 586 28 40-309, F: +43 (0)1 586 28 40-900
M:+43 (0)664 961 97 96
reinhild.wohltan@premiqamed.at
www.premiqamed.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HUK0001