EANS-News: Tantalus Rare Earths AG plant Kapitalerhöhung in Höhe von bis zu 10,5 Mio. Euro durchzuführen / BaFin billigt Wertpapierprospekt

Grünwald (euro adhoc) -

Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.

Kapitalmaßnahmen/Finanzierung, Aktienemissionen (IPO)/Prospektbilligung

Tantalus Rare Earths AG plant Kapitalerhöhung in Höhe
von bis zu 10,5 Mio. Euro durchzuführen / BaFin billigt Wertpapierprospekt

  • Wertpapierprospekt von BaFin gebilligt
  • Kapitalerhöhung gegen Bareinlagen mit Bezugsrecht durch die Ausgabe von bis zu 350.000 Neuen Aktien
  • Veröffentlichung des Wertpapierprospektes schafft Transparenz
  • Vorgaben des Primärmarktlistings der Börse Düsseldorf erfüllt

Grünwald, 28. März 2013 - Die Tantalus Rare Earths AG (TRE AG) gibt die heutige Billigung Wertpapierprospektes vom 27. März 2013 für das öffentliche Angebot von 2.350.966 alten Aktien (ISIN: DE000A1MMFF4, WKN A1MMFF) und bis zu 350.000 neuen Aktien (ISIN: DE000A1TNXS3, WKN A1TNXS) durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen (BaFin) bekannt.

Die Gesellschaft beabsichtigt, eine Kapitalerhöhung gegen Bareinlagen mit Bezugsrecht in einem Gesamtvolumen von bis zum 10,5 Mio. Euro durchzuführen. Hierzu werden bis zum 350.000 neue auf den Inhaber lautende Stückaktien ausgegeben. Die Kapitalerhöhung war zuvor vom Vorstand und Aufsichtsrat der TRE AG, auf Grundlage der erteilten Genehmigung der Hauptversammlung vom 31. August 2011, genehmigtes Kapital, beschlossen worden.

Die neuen Aktien werden den Aktionären der Gesellschaft durch die als Bezugsstelle agierende Schnigge Wertpapierhandelbank AG (Schnigge), Düsseldorf, im Verhältnis 6:1 zum Bezug angeboten. Der Bezugspreis steht noch nicht fest, sondern wird spätestens fünf Tage vor Ablauf der Bezugsfrist - voraussichtlich am 17. April 2013 - durch den Vorstand festgelegt und auf der Internetseite der TRE AG (www.tre-ag.com) sowie im Wege einer Corporate News Mitteilung bekannt gemacht werden. Für den Bezugspreis wurde eine Preisspanne von EUR 20,00 - EUR 30,00 je Neue Aktie festgelegt. Nicht bezogene Aktien sollen direkt nach Ablauf der Bezugsfrist im Rahmen einer Privatplatzierung platziert werden.

Die Abwicklung der Bezugsrechte für die neuen Aktien erfolgt über die für Schnigge tätig werdende Abwicklungsstelle Bankhaus Gebr. Martin AG, 73033 Göppingen. Ein börslicher Bezugsrechtshandel wird nicht stattfinden.

Die Gesellschaft erwartet aus der Kapitalerhöhung einen Bruttoemissionserlös von rund 7,0 bis 10,5 Mio. Euro. Die Gesellschaft beabsichtigt, den Nettoemissionserlös des Angebots von ca. von 6,6 - 10,0 Mio. Euro vollständig in das laufende operative Geschäft der Tantalus-Gruppe, d.h. in die Explorationstätigkeit im Rahmen des Tantalus-Projekts zu investieren.

Weitere Details können dem Wertpapierprospekt entnommen werden, welcher auf der Homepage der der Gesellschaft unter www.tre-ag.com im Bereich "Investorenbeziehungen" zur Verfügung steht.

Mit der Veröffentlichung des Wertpapierprospektes schafft die TRE AG eine höhere Transparenz, welche den Zugang zu weiterem Kapital bietet und ihren Aktionären und allen weiteren interessierten Anlegern eine objektive Informationsgrundlage bietet.

Gleichzeitig dient der Wertpapierprospekt dazu, die Voraussetzungen für die bereits in den Handel des Primärmarktes der Düsseldorfer Börse einbezogenen Aktien abschließend zu erfüllen. Die TRE AG hatte sich bei der Notierungsaufnahme und dem damit verbundenen Wechsel des Börsenplatzes von Frankfurt (First Quotation Board) nach Düsseldorf (Primärmarkt) im Dezember 2012 gegenüber der Börse Düsseldorf verpflichtet, einen gebilligten Prospekt bis zum 31. März 2013 vorzulegen. Damit wird eine Notierung über den 31. März 2013 hinaus sichergestellt (siehe Pressemitteilung vom 4. Dezember 2012).

Vorstandsvorsitzender Jürgen Schillinger: "Mit der Billigung unseres Wertpapierprospektes, dem damit vorbehaltslos verbundenen Wechsel in den Primärmarkt der Börse Düsseldorf, erlangen wir den Zugang zu einem neuen Investorenkreis und zu weiteren Finanzierungsmöglichkeiten. Die Fertigstellung des Prospektes stellt einen bedeutenden Schritt für die TRE AG dar. Das neue Maß an Transparenz wird den Weg für zahlreiche Chancen, andem das Unternehmen bereits arbeitet, ebnen. Wie bereits angekündigt, wird die TRE AG kurzfristig einen Antrag zum Wechsel in den regulierten Markt stellen.

Über Tantalus Rare Earths AG:
TRE ist eine deutsche Holding-Gesellschaft mit einer Tochter bzw. Enkelgesellschaft, welche zu 100% an einem Explorationsprojekt von Seltenen Erden beteiligt ist. Die Aktien der TRE sind im Primärmarkt der Börse Düsseldorf notiert.

Disclaimer:
Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Diese Mitteilung stellt keinen Wertpapierprospekt dar. Diese Mitteilung und die darin enthaltenen Informationen sind nicht zur direkten oder indirekten Weitergabe in bzw. innerhalb den Vereinigten Staaten von Amerika, Japan oder Kanada und nicht an U.S.-Personen im Sinne der Regulation S des U.S. Securities Act (der "Securities Act ") von 1933 in der jeweils gültigen Fassung bestimmt.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Unternehmen: Tantalus Rare Earths AG Nördliche Münchner Str. 16 D-82031 Grünwald Telefon: +49 (0)89 693 960 66 FAX: +49 (0)89 693 960 68 Email: contact@tre-ag.com WWW: www.tre-ag.com Branche: Holdinggesellschaften ISIN: DE000A1MMFF4 Indizes: Börsen: Freiverkehr: Düsseldorf Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Juergen Schillinger, Chief Executive Officier
Tel: +49 (0) 89 693 960 66
Mobil: +49 (0) 151 115 489 06
Email: schillinger@tre-ag.com
www.tre-ag.com

David Rigoll, Director
Tel: +44 7500 068555
Email: rigoll@tre-ag.com

Paul Weigh
Blythe Weigh Communications
Tel: +44 (0) 20 71383204
oder +44 (0) 7989 129658

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CND0009