EANS-News: adesso schließt Geschäftsjahr 2012 mit gutem vierten Quartal ab

Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.

Utl.: Prognose für 2013 sieht Wachstum bei Umsatz und Marge vor

Geschäftsberichte/Gewinnprognose

Dortmund (euro adhoc) - Mit dem heute per Geschäftsbericht veröffentlichten Konzernabschluss hat die adesso AG die bereits am 8. März 2013 bekanntgegebenen vorläufigen Zahlen für 2012 bestätigt. Nach einem guten vierten Quartal mit Umsatzerlösen in Höhe von 32,7 Mio. EUR und einem EBITDA von 2,4 Mio. EUR wurde die positive Entwicklung des dritten Quartals fortgeführt. Die Planwerte für das Gesamtjahr konnten jedoch nicht mehr vollständig erreicht werden. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung dennoch die Ausschüttung einer unveränderten Dividende von 0,18 EUR je Aktie vorschlagen.

Nachdem adesso im Vorjahr mit 106 Mio. EUR erstmals die 100 Mio. EUR-Umsatzmarke überschritten hatte, stieg der Umsatz 2012 um weitere 14 %, davon 5 %-Punkte organisch, auf 121 Mio. EUR. Organische Wachstumstreiber waren dabei unter anderem die erneute Ausweitung der Geschäfte in der Schweiz und mit mobilen Lösungen sowie der Aufbau von neuen Geschäftseinheiten wie Business Intelligence und Telekommunikation. Ein wichtiger Schritt wurde mit der mehrheitlichen Übernahme der Arithnea GmbH zu Beginn des zweiten Quartals 2012 unternommen. Arithnea ist mit über 120 Mitarbeitern ein seit Jahren schnell wachsendes, profitables Beratungsunternehmen für den Einsatz von E-Commerce- und Content Management Systemen. Diese Kompetenzen im Zusammenspiel mit der integrierten Mediaagentur ergänzen das adesso-Portfolio ideal. Mit Ausnahme des Bereichs Energiewirtschaft konnte in sämtlichen Kernbranchen von adesso der Umsatz ausgeweitet werden.

Die Investitionen in den Aufbau des Bereichs Energiewirtschaft und in die eigene Produktfamilie dynamic.suite haben 2012 zu deutlichen Belastungen geführt. Die Entwicklung der dynamic.suite wurde im ersten Halbjahr eingestellt. Der Aufbau neuer Geschäftseinheiten sowie die hohe Einstellungsdynamik von adesso in Deutschland führten zu einer geringeren durchschnittlichen Auslastung im ersten Halbjahr. Das operative Ergebnis vor Abschreibungen, Zinsen und Steuern (EBITDA) liegt mit 6,7 Mio. EUR (Vorjahr: 8,6 Mio. EUR) unterhalb der Planung von 7,2 bis 7,5 Mio. EUR. Mit 5,3 Mio. EUR EBITDA wurde dabei der Großteil des operativen Jahresergebnisses im zweiten Halbjahr erzielt. Insbesondere die hohen Abschreibungen im Zusammenhang mit der dynamic.suite und Steuereffekte führen zu einem Ergebnis von 0,12 EUR je Aktie (Vorjahr: 0,72 EUR je Aktie).

Im Sinne einer nachhaltigen Dividendenpolitik schlagen Vorstand und Aufsichtsrat vor, eine unverändert hohe Dividende von 0,18 EUR je Aktie auszuschütten. Sowohl die gute Ausstattung mit liquiden Mitteln von 21,4 Mio. EUR (Vorjahr: 22,5 Mio. EUR) sowie die Bilanzstruktur bieten die dafür notwendige Flexibilität.

Für das Jahr 2013 prognostiziert adesso weiteres Wachstum deutlich oberhalb des erwarteten Marktwachstums. Es wird mit einer organischen Steigerung der Umsatzerlöse um 7 bis 9 % auf rund 130 Mio. EUR gerechnet. Die operative Marge soll auf 6 % gesteigert werden, was einem Zuwachs beim operativen Ergebnis auf 7,5 Mio. EUR bis 8,0 Mio. EUR entspricht. Einem stärkeren Plananstieg der Marge stehen Investitionen aufgrund intensiver Aktivitäten zur Internationalisierung des Geschäfts mit dem Produkt FirstSpirit in den USA, Skandinavien und UK entgegen sowie durch den Markteintritt von adesso in der Türkei.

Der Geschäftsbericht sowie eine tabellarische Mehrjahresübersicht der wesentlichen Kennzahlen sind unter www.adesso-group.de unter dem Menüpunkt Investor Relations abrufbar.

Der Vorstand

Ende der Mitteilung euro adhoc

Unternehmen: adesso AG Stockholmer Allee 24 D-44269 Dortmund Telefon: +49 231 930-9330 FAX: +49 231 930-9331 Email: ir@adesso.de WWW: http://www.adesso-group.de Branche: Informationstechnik ISIN: DE000A0Z23Q5 Indizes: CDAX Börsen: Freiverkehr: Berlin, München, Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart, Regulierter Markt/General Standard: Frankfurt Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Martin Möllmann
Manager Investor Relations
Tel.: +49 231 930-9330
E-Mail: ir@adesso.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CND0005