Zentrallabor Krankenhaus Schwarzach: Hoher Qualitätsstandard bestätigt

Wichtiges ISO-Zertifikat überreicht / Qualifikation der Mitarbeiter und technische Ausrüstung am neuesten Stand der Wissenschaft

Schwarzach/Salzburg (OTS/wnd.at) - Das Zentrallabor des Krankenhauses Schwarzach hat ein wichtiges Zertifikat erhalten. Das Qualitätszeugnis bestätigt die Erfüllung grundlegender und spezieller Anforderungen an medizinische Laboratorien nach den zwei maßgeblichen ISO-Standards. Das Laborteam im Pongauer Spital erstellt jährlich Befunde für rund 95.000 stationäre und ambulante Patienten aus über zwei Millionen zu verarbeitetenden Ergebnissen.

Bernhard Auer, leitender biomedizinischer Analytiker im Kardinal Schwarzenberg'schen Krankenhaus, zeigte sich im Rahmen der offiziellen Übergabe des Gütesiegels stolz: "Mit der erfolgreichen Systemzertifizierung haben wir den vorläufigen Höhepunkt einer konsequenten gesamtorganisatorischen Weiterentwicklung unseres Zentrallabors erreicht. Damit senden wir auch deutliche Signale der Verlässlichkeit und des Vertrauens an unsere Auftraggeber im Haus und alle Patienten des Spitals. Für diese bedeutet eine höhere Qualität natürlich auch noch mehr Sicherheit."

>> Pressetext & FOTOS: www.pressefach.info/khschwarzach

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Ingrid Kefer, +43(0)6415/7101-2218, ingrid.kefer@kh-schwarzach.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WND0001