Stronach/Lugar: EU-Parlament hat Weg für Reformen frei gemacht

Wien (OTS) - "Mit der Ablehnung des Budgetentwurfs für 2014 bis 2020 hat das EU-Parlament den Weg für nachhaltige Reformen frei gemacht", erklärt Team Stronach Klubobmann Robert Lugar. "Der Finanzrahmen, der für Österreich mehr Schulden und weniger Rechte bedeutet hätte, ist somit durchgefallen. Jetzt ist die Gelegenheit da, sinnvolle Reformen einzuleiten, den Förderdschungel zu durchleuchten und den Wanderzirkus zwischen Brüssel und Strassburg endlich zu beenden. Dann wird auch die EU bei den Bürgern wieder mehr Akzeptanz erzielen", so Lugar. Das EU-Parlament hat somit verhindert, dass das wertvolle Friedensprojekt EU durch Reformstillstand und Wirtschaftskrise nachhaltig Schaden erleidet.

Rückfragen & Kontakt:

Team Stronach Parlamentsklub/Presse
Tel.: ++43 1 401 10/8080

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TSK0002