Sportminister Gerald Klug gratuliert Gregor Schlierenzauer zum Sieg im Gesamtweltcup

"Krönender Abschluss einer großartigen Saison!"

Wien (OTS/BMLVS) - Gregor Schlierenzauer hat vorzeitig seinen zweiten Sieg im Skisprung-Gesamtweltcup sichergestellt. Nach dem Springen in Kuopio/Finnland kann der 23-jährige Tiroler von der Konkurrenz nicht mehr eingeholt werden.

Sportminister Mag. Gerald Klug gratuliert: "Gregor Schlierenzauer hat heuer neue Maßstäbe im Skispringen gesetzt. Er hat sich mit insgesamt 48 Weltcupsiegen zum Allzeit-Rekordhalter gemacht, drei Medaillen bei der Nordischen Ski-WM geholt und sich auch noch den Sieg bei der Vierschanzentournee gesichert. Der Sieg im Gesamtweltcup ist der krönende Abschluss einer großartigen Saison." Der Minister wünscht Gregor Schlierenzauer und seinen Teamkollegen viel Glück für die abschließenden Bewerbe in Skandinavien und Slowenien.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport
Andreas Strobl
Kabinett des Bundesministers
Tel.: 0664/622 11 74
andreas.strobl@bmlvs.gv.at

Mag. (FH) Anja Richter
Büro des Sportministers

Tel: 050201-1072303
anja.richter@sport.gv.at
www.bundesheer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLA0002