EANS-Adhoc: SHW AG: Gesamtdividende in Höhe von 4,00 Euro je Aktie vorgesehen

Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

Ausschüttungen/Dividendenbeschlüsse
11.03.2013

Aalen, 11. März 2013 - Der Aufsichtsrat der SHW AG hat in seiner heutigen Sitzung den Jahresabschluss und den Konzernabschluss für das Geschäftsjahr 2012 gebilligt. Aufgrund der Geschäftsentwicklung und der soliden Bilanzstruktur des Unternehmens haben Vorstand und Aufsichtsrat beschlossen, der am 14. Mai 2013 in Heidenheim stattfindenden Hauptversammlung eine Gesamtdividende in Höhe von 4,00 Euro je Aktie vorzuschlagen. Davon entfallen 3,00 Euro je Aktie auf eine einmalige Sonderdividende, mit der die Aktionäre am Gewinn aus der Veräußerung der 50-Prozent Beteiligung an der kanadischen STT Technologies Inc. teilhaben sollen.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: SHW AG Wilhelmstrasse 67 D-73433 Aalen Telefon: +49 7361 502-1 FAX: +49 7361 502-674 Email: ir@shw.de WWW: http://www.shw.de Branche: Auto ISIN: DE000A1JBPV9 Indizes: Börsen: Freiverkehr: Düsseldorf, Stuttgart, Regulierter Markt/Prime Standard: Frankfurt Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Michael Schickling
Head of Investor Relations & Corporate Communications
SHW AG
Telefon: +49 (0) 7361 502 462
E-Mail: michael.schickling@shw.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0009