FH Campus Wien lädt zum Infotag mit Master Talk am 14. März ein

Wien (OTS) - Die FH Campus Wien lädt am 14. März 2013 zum Infotag aller Studiengänge ein. Von 9.00-20.00 Uhr bietet Österreichs größte akkreditierte Fachhochschule ein vielfältiges Programm mit Infovorträgen, Schnupperlehrveranstaltungen, Workshops, Action Points und Hausführungen. Bei den Master Talks diskutieren ExpertInnen und Studierende über aktuelle Karrieretrends an den Schnittstellen von Recht und Wirtschaft sowie Gesundheit und Technik.

MaturantInnen und berufstätige InteressentInnen für ein Bachelor-oder Masterstudium finden beim Infotag alle Informationen für einen erfolgreichen Studieneinstieg unter einem Dach. Workshops und Schnupperlehrveranstaltungen geben Einblick in den Studienalltag an der FH. Im Festsaal finden laufend Kurzvorträge zu Themen wie Aufnahmetest, Auslandsstudium oder Studienbeihilfe statt.

Public Sector Corner

An der Schnittstelle von Recht und Wirtschaft angesiedelt sind die Bachelor- und Masterstudiengänge Public Management und Tax Management. Im Public Sector Corner des Infotags geben Studierende, AbsolventInnen und ExpertInnen Einblicke in diese Studienrichtungen. VertreterInnen des Studiengangs Tax Management beraten berufstätige Studierende in Steuerfragen und stellen spannende Berufsfelder in der Wirtschaftsberatung und der Finanzverwaltung vor.

Die Karrierechancen von MasterabsolventInnen dieser Studiengänge stehen im Mittelpunkt der Master Talks. Harald Reiweger vom Studiengang Public Management diskutiert mit Heidrun Maier-de Kruijff, Generalsekretärin des Verbands der öffentlichen Wirtschaft und Gemeinwirtschaft Österreichs. Friedrich Stanzel, Studiengangsleiter Tax Management, hat Roland Macho vom Finanzministerium und den Wirtschaftstreuhänder Gottfried Schellmann zu Gast. Der neue Akademische Lehrgang Transkulturelles Handeln lässt mit einem Gastvortrag von August Gächter, Zentrum für soziale Innovation, aufhorchen: "Die letzten 50 Jahre und die nächsten 50 Jahre: Einwanderung und die aktuellen Herausforderungen".

Gesundheit und Technik

Aus der Verbindung von Gesundheit und Technik hat die FH Campus Wien innovative Studiengänge wie Health Assisting Engineering, Clinical Engineering und Radiologietechnologie entwickelt. Hoch qualifizierte ExpertInnen mit Kompetenz in beiden Bereichen sind in Industrie und Forschung besonders gefragt. Beim Master Talk Health Assisting Engineering präsentieren TechnikerInnen und TherapeutInnen, wie sie im Masterstudium gemeinsam innovative Produktideen entwickeln.

Biotechnologie im Labor selbst erleben

Am Standort Campus Vienna Biocenter in St. Marx bietet der Fachbereich Biotechnologie Themen-Infostände und Vorträge über das Bachelorstudium und die zwei Vertiefungen Immunologie und Drug Discovery im Masterstudium Molekulare Biotechnologie. Bei Führungen durch die Lehr- und Forschungslabors und Hands-on Stationen direkt in den Labors können InteressentInnen in die Welt der internationalen Biotech-Forschung hineinschnuppern.

Anmeldung und Programm: www.fh-campuswien.ac.at/infotag

FH Campus Wien

Die FH Campus Wien besteht in der heutigen Form seit 2001 und erhielt den Status "Fachhochschule" im Sommer 2004. Mit rund 4.000 Studierenden ist die FH Campus Wien die größte akkreditierte Fachhochschule in Österreich. In den Departments Applied Life Sciences, Technik, Bautechnik, Gesundheit, Soziales und Public Sector steht den Studierenden im Studienjahr 2012/13 ein Angebot an 47 Bachelor- und Masterstudiengängen sowie Masterlehrgängen zur Auswahl. Die FH Campus Wien arbeitet insbesondere mit der Universität Wien, der Universität für Bodenkultur, der Medizinischen Universität Wien, der Veterinärmedizinischen Universität Wien und der Technischen Universität Wien zusammen. Die Gesundheitsstudiengänge werden in Kooperation mit dem Wiener Krankenanstaltenverbund (KAV) geführt. Public Management wurde in Kooperation mit dem Bundeskanzleramt, Tax Management mit dem Bundesministerium für Finanzen entwickelt. Zahlreiche F&E-Projekte der Studiengänge und externe Auftragsforschung werden über eigene Forschungsgesellschaften abgewickelt. Die FH Campus Wien ist mit Unternehmen, Organisationen und öffentlichen Einrichtungen ebenso vernetzt wie mit Partnerschulen aus BHS und AHS.

Weitere Informationen zur FH Campus Wien:
www.fh-campuswien.ac.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag. (FH) Michael Unger, BA
Public Relations
FH Campus Wien
Favoritenstraße 226, 1100 Wien
T: +43 1 606 68 77-6405
F: +43 1 606 68 77-6409
michael.unger@fh-campuswien.ac.at
www.fh-campuswien.ac.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FHC0001