Eröffnung des Kinder- und Jugendkinos cinemagic in der Urania

Am 16. und 17. März startet das wienXtra-Kinderkino mit 3 Gratis-Vorstellungen den Spielbetrieb in der Wiener Urania

Wien (OTS) - Es ist soweit! Das wienXtra-Kinderkino ist übersiedelt. Am 16. März um 15 Uhr heißt es zum ersten Mal Film ab für das neue Kinderfilm-Programm in der Wiener Urania. Zum Auftakt zeigt das cinemagic den bezaubernden Film "Tony 10", der 2012 den Publikumspreis beim Kinderfestival Wien 2012 erhielt. Weiter geht es am Sonntag, den 17. März, mit dem beliebten Bilderbuch-Kino für Kinofans ab 3 Jahren und mit dem Klassiker Pippi außer Rand und Band. Der Eintritt zu allen 3 Vorstellungen am Eröffnungswochenende ist frei!

Ein Kino-Wochenende einplanen

Alle Kinder, die Kino lieben, sollten sich das cinemagic-Eröffnungswochenende rot im Kalender eintragen. Los geht es am Samstag um 15 Uhr mit dem Kinderfilm "Tony 10", der sich augenzwinkernd und fantasievoll, aber nie oberflächlich, mit dem Thema Familie und Trennung auseinander setzt. Am Sonntag um 11 Uhr lädt das cinemagic zum Bilderbuch-Kino ein: Die wunderbaren Geschichten von Hamster Billy, der kleinen Gans und dem lustigen Farbstift Rosa ziehen die jungen BesucherInnen in ihren Bann und entführen sie in bunte Bilderwelten. Natürlich darf Pippi Langstrumpf an diesem Kinderfilm-Wochenende nicht fehlen. Am Sonntag um 15 Uhr treibt sie mit ihren FreundInnen wieder jede Menge Unfug.

Das Wochenende ist nur der Anfang

Das Eröffnungswochenende zeigt bereits die Vielfalt und Qualität des cinemagic-Programms und stimmt die BesucherInnen auf die erste Kinosaison am neuen Standort ein. Mit viel Gespür für junge Kinofans programmierte das cinemagic-Team einen spannenden Mix aus Animationen, Spielfilmen, Fantasy-Streifen und Literaturverfilmungen. Im März und April stehen u.a.: Das doppelte Lottchen, Die Hüter des Lichts, Ralph reichts, Die Abenteuer der kleinen Giraffe Zarafa und Bibi Blocksberg am Programm. Das cinemagic Kinderkino findet an Wochenenden und in den Osterferien täglich statt. Ab April starten auch die bewährten Filmschienen für Schulen und Kindergruppen. Sie bieten ein abwechslungsreiches Filmprogramm speziell für Klassen und Gruppen: Filminhalte, die zum Diskutieren einladen, anschließende Filmgespräche, Workshops und ausführliche Unterrichtsmaterialien für LehrerInnen.

Qualität zahlt sich aus

Über 52 000 BesucherInnen zählte das cinemagic im Jahr 2012. Die Beliebtheit des Kinder- und Jugendkinos basiert auf der sorgfältigen, altersadäquaten Programmgestaltung und der facettenreiche Film-Auswahl. Mit aktuellen Kinohits und Filmklassikern, österreichischen Produktionen und internationalen Highlights sowie Eigenproduktionen wie dem Bilderbuch-Kino bietet das cinemagic seinem Publikum ein anspruchsvolles Filmprogramm und beste Kino-Unterhaltung. Für Austausch mit den BesucherInnen sorgen Filmgespräche und Mitmach-Aktionen. Zusätzlich ist das cinemagic ein beliebter Ort für Filmfestivals wie GAFFA, Kinderfilmfestival und video&filmtage.

Ein Blick zurück

Bereits seit 1985 betreibt wienXtra ein Programmkino für Kinder und Jugendliche. Zuerst im Kosmos Kino im 7. Bezirk beheimatet, übersiedelte das Kino 1998 ins ehemalige Opernkino am Karlsplatz und etablierte sich dort unter dem Namen cinemagic als professionelles Kinder- und Jugendkino. Nach 14 erfolgreichen Jahren am Karlsplatz zog das cinemagic zu Beginn des Jahres 2013 in die Wiener Urania und ergänzt dort ideal das bestehende Bildungs- und Filmprogramm der VHS Wien und von Constantin-Film. Die 3 bekannten Organisationen VHS Wien, Constantin-Film und wienXtra freuen sich auf diese gewinnbringende Zusammenarbeit.

Eröffnungswochenende cinemagic
Sa, 16.3.2013: 15 Uhr Tony 10 (ab 8)
So, 17.3.2013: 11 Uhr Bilderbuch-Kino (ab 3),
15 Uhr Pippi außer Rand und Band (ab 5)
Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei!

cinemagic
1., Wiener Urania / Uraniastraße 1
Tel. 4000 83 400
www.cinemagic.at

Rückfragen & Kontakt:

Sonja Kohlreiter, wienXtra-PR
Tel.: 01/4000-84303
E-Mail: sonja.kohlreiter@wienXtra.at

Elisabeth Lichtkoppler, Leiterin des wienXtra-cinemagic
Tel.: 01/4000-83401
E-Mail: elisabeth.lichtkoppler@wienXtra.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006