EANS-News: MAG IAS GmbH / MAG Americas mit neuem Eigner Fives

Göppingen (euro adhoc) -

Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.

Unternehmen/Fusion/Übernahme/Beteiligung/Anteilsverkauf

MAG Americas mit neuem Eigner Fives

  • MAG Americas und Forest-Liné Gruppe gehen an französischen Maschinen- und Anlagenbauer Fives
  • MAG Europe verkauft Anteile an Forest-Liné

Göppingen, 08. März 2013 - Die Eigentümer der MAG IAS LLC (MAG Americas) und des französischen Maschinen- und Anlagenbauers Fives haben eine Vereinbarung zum Verkauf der MAG IAS LLC und der Forest-Liné Gruppe an Fives unterzeichnet. In diesem Zuge wurde auch die Übernahme der Anteile der MAG Europe Gruppe an Forest-Liné (62%) vereinbart. Die Verträge treten nach Erfüllung der üblichen Bedingungen in den kommenden Monaten in Kraft. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.
Mit dem Verkauf der Forest-Liné Anteile treibt die MAG Europe Gruppe auch gesellschaftsrechtlich die Schärfung ihres Profils als Lösungsanbieter für die Branchen Automotive und Industrial Equipment voran. Die MAG Europe GmbH wird nach erfolgtem Verkauf der Forest-Liné Anteile die Erlöse zur Tilgung eines Darlehens bei ihrer Tochtergesellschaft MAG IAS GmbH verwenden. Die MAG IAS GmbH wird die Mittel als Sicherheit im Rahmen ihrer Avalfinanzierung nutzen. Die Automotive Aktivitäten der MAG IAS LLC und die indische Niederlassung sind von dem Verkauf ausgenommen, um den Erhalt der globalen Automotive-Struktur unter der Marke MAG sicherzustellen, und verbleiben wie geplant in der MAG Gruppe.

Über die MAG IAS GmbH (ISIN DE000A1H3EY2)
Die MAG IAS GmbH mit Sitz in Göppingen ist Teil eines weltweit agierenden Maschinenbaukonzerns, der zu den führenden Anbietern im Bereich individueller Produktions- und Technologielösungen zählt. Das Traditionsunternehmen verfügt heute über fünf Produktionsstandorte in Deutschland, an denen rund 1.600 Mitarbeiter beschäftigt werden.

Über die MAG Europe GmbH
In der Holdinggesellschaft MAG Europe GmbH sind führende Anbieter individueller Produktions- und Technologielösungen mit Standorten in Deutschland, China, Ungarn, Korea, der Schweiz und Russland zusammengefasst. Aus Traditionsmarken der internationalen Werkzeugmaschinenindustrie wie Boehringer, Cross Hüller, Ex-Cell-O, FMS, Hessapp, Honsberg, Hüller Hille, Modul und Witzig & Frank entstand seit 2005 ein neues, global erfolgreich und profitabel operierendes Unternehmen.
Schwerpunkte der Aktivitäten von MAG sind die Automobil- und Nutzfahrzeugindustrie, der Maschinenbau, die Schwerindustrie, Energie- und Förderanlagen, Schienenverkehr, Luft- und Raumfahrt und Windkraftanlagen. MAG liefert Werkzeugmaschinen, Fertigungssysteme und Dienstleistungen im Bereich der Dreh- Fräs-, Hon- und Verzahntechnologie, Systemlösungen, Verbundwerkstoff-Verarbeitung, Wartung und Instandhaltung, Automations- und Steuerungstechnik, sowie Kernkomponenten für Werkzeugmaschinen.
Bei Abdruck Belegexemplar erbeten.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Unternehmen: MAG IAS GmbH Stuttgarter Straße 50 D-73033 Göppingen Telefon: +49 7161201-0 Email: ir@mag-ias.com WWW: http://www.mag-bond.de Branche: Maschinenbau ISIN: DE000A1H3EY2 Indizes: Börsen: Freiverkehr: Hannover, Berlin, Hamburg, Freiverkehr/Bondm: Stuttgart, Open Market (Freiverkehr): Frankfurt Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Herr Joachim Jäckl
Corporate Communications Manager
Tel.: +49 7161 201 4083
E-Mail: joachim.jaeckl@mag-ias.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CND0002