EANS-News: Rudolf Staudigl und Auguste Willems für weitere fünf Jahre im WACKER-Vorstand bestätigt

Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.

Utl.: - Aufsichtsrat verlängert die Verträge von Konzernchef Rudolf Staudigl und Vorstandsmitglied Auguste Willems bis 2018
- Peter-Alexander Wacker, Vorsitzender des Aufsichtsrats: „Rudolf Staudigl ist Garant für den Erfolgskurs des Unternehmens“

Unternehmen

München (euro adhoc) - 7. März 2013 - Der Aufsichtsrat der Wacker Chemie AG hat in seiner heutigen Sitzung den Vorsitzenden des Vorstands Dr. Rudolf Staudigl und Vorstandsmitglied Auguste Willems für weitere fünf Jahre in ihren Ämtern bestätigt. Der aktuelle Vertrag von Rudolf Staudigl, der dem Münchner Chemiekonzern seit dem Jahr 2008 vorsteht, läuft noch bis zum 30. September dieses Jahres. Das gegenwärtige Mandat von Auguste Willems, der Anfang 2006 erstmals in den Vorstand von WACKER berufen worden war, endet am 31. Dezember 2013.

Dr. Peter-Alexander Wacker, Vorsitzender des Aufsichtsrats, dankte Staudigl und Willems für ihren Einsatz im Unternehmen. "Der Vorstand hat in den vergangenen fünf Jahren den Ausbau unserer Geschäftsfelder und die Internationalisierung von WACKER erfolgreich vorangetrieben. Rudolf Staudigl ist als Vorstandsvorsitzender mit seiner 30-jährigen Erfahrung im Unternehmen ein Garant dafür, dass die strategische Ausrichtung des Konzerns weiter auf einem guten Kurs bleibt", sagte Wacker.

Dr. Rudolf Staudigl
Dr. Rudolf Staudigl (58) studierte Chemie an der Münchner Ludwig-Maximilians-Universität und schloss 1981 seine Promotion zum Dr. rer. nat. ab. Nach Forschungstätigkeiten an der Harvard University in Cambridge (USA) und der Ludwig-Maximilians-Universität trat Staudigl 1983 in die Wacker Siltronic AG ein. 1989 wurde er zum Vice President Operations der Wacker Siltronic Corporation in Portland, Oregon (USA) berufen, deren Gesamtleitung er 1990 übernahm. 1993 wurde Staudigl zum Mitglied der Geschäftsführung der Wacker Siltronic AG ernannt, 1995 zum Mitglied der Geschäftsführung der Wacker Chemie GmbH. Seit 2005 ist er Mitglied des Vor¬stands der Wacker Chemie AG. Zum Vorsitzenden des Vorstands wurde Staudigl im Mai 2008 berufen.

Auguste Willems
Auguste Willems (54) begann nach dem Studium der Bio-Wissenschaften an der Universität Leuven / Belgien seine berufliche Karriere bei Henkel, wo er unterschiedliche Funktionen im Vertrieb und Marketing ausübte. Anschließend war er mehrere Jahre in Indonesien und in den USA in Funktionen mit operativer Gesamtverantwortung tätig. Nach Abspaltung der Spezialchemie-Aktivitäten von Henkel bekleidete Willems ab dem Jahr 2002 bei Cognis die Funktion des Group Vice President Functional Products und war Mitglied des Corporate Executive Committee von Cognis. In den Vorstand der Wacker Chemie AG wurde Willems im Januar 2006 berufen.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Unternehmen: Wacker Chemie AG Hanns-Seidel-Platz 4 D-81737 München Telefon: +49 (0) 89 6279 01 FAX: +49 (0) 89 6279 1770 Email: info@wacker.com WWW: http://www.wacker.com Branche: Chemie ISIN: DE000WCH8881 Indizes: MDAX, CDAX, Prime All Share Börsen: Freiverkehr: Hannover, München, Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart, Regulierter Markt: Berlin, Regulierter Markt/Prime Standard: Frankfurt Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Christof Bachmair
Presse und Information
Tel.: +49 (0)89 6279 1830
E-Mail: christof.bachmair@wacker.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CND0006