ORF SPORT +: Alexandra Meissnitzer trifft Marlies Schild zu einem persönlichen Gespräch

Am 8. März im Sport-Spartenkanal des ORF

Wien (OTS) - Programm-Highlights am Freitag, dem 8. März 2013, in ORF SPORT + sind ein ausführliches Gespräch zwischen Alexandra Meissnitzer und ÖSV-Slalom-Star Marlies Schild um 20.05 Uhr, die Live-Übertragung der "Heute für Morgen" Erste Liga-Begegnung SV Horn - SC Austria Lustenau um 20.25 Uhr, Ausgabe eins der neuen Tennis-Magazins "ATP World Tour Uncovered" um 22.45 Uhr sowie Funsport mit Snowboard, Freeski und vielem mehr um 19.00 Uhr.

Anlässlich des Weltfrauentags am 8. März (alle Infos zum ausführlichen ORF-Schwerpunkt unter presse.ORF.at) zeigt ORF SPORT + ein Gespräch von Alexander Meissnitzer mit dem ÖSV-Slalom-Star Marlies Schild. Am Pass Thurn in den Kitzbüheler Alpen, Grenze zwischen den Bundesländern Tirol und Salzburg, spricht Österreichs Sportlerin des Jahres 2012 über ihre Ski-Karriere, ihre Erfolge und Rückschläge. Schild gibt aber auch sehr persönliche Einblicke in ihr Privatleben und sagt, welche Pläne sie für ihr Leben nach ihrer Sport-Karriere schmiedet. Regie führte Fritz Melchert.

Austria Lustenau startete mit einem 2:2 im Vorarlberg-Derby gegen Altach in das Frühjahr - ein wichtiger Punkt auf dem Weg zum Meistertitel. Lustenau lag bereits mit 0:2 im Rückstand, kam durch Tore von Christoph Stückler und Felix Roth aber noch zum verdienten Unentschieden. Die Vorarlberger haben jetzt bereits neun Punkte Vorsprung auf St. Pölten und zehn auf Grödig. Für Horn ist dieses Match nach den beiden Absagen die erste Begegnung im Frühjahr. Der Aufsteiger liegt mit 22 Punkten auf Rang sieben. Kommentator ist Klaus Fischer. In der Pause bringt ORF SPORT + ein Gespräch von Katharina Krutisch mit ÖFB-Präsident Leo Windtner zum Thema Frauenfußball und der Rolle der Frau im Sport.

Das neue Tennismagazin "ATP World Tour Uncovered" geht am 8. März erstmals in ORF SPORT + auf Sendung. Das Magazin steht in der Folge jeden Freitag in der Regel um 22.45 Uhr auf dem Programm. Es bietet allen Tennisfans einen einzigartigen Blick hinter die Kulissen der spannendsten Turniere und zeigt die weltbesten Spielerinnen und Spieler auch abseits des Tennisplatzes. Die rund halbstündigen Magazine liefern Woche für Woche Spielerporträts, vertiefende Hintergrundstorys, Geschichten abseits der Plätze, umfassende Turnierinformationen, aber auch Tennisunterricht auf hohem Niveau und taktische Analysen durch den ehemaligen US-Player Justin Gimelstob ins Wohnzimmer. Die Magazine werden in englischer Originalsprache gesendet. Das neue Magazin ergänzt die umfassende Tennis-Live-Berichterstattung in ORF SPORT +. Der 24-Stunden-Sportkanal des ORF zeigt die Finalspiele der ATP-1000- und ATP-500-Turniere, das World Tour-Finale, den Davis-Cup mit dem rot-weiß-roten Team sowie alle großen Turniere in Österreich live. Von den French-Open werden täglich die Highlights in einer einstündigen Sendung zusammengefasst.

Details unter presse.ORF.at. Alle Live-Übertragungen sind außerdem via ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Live-Stream zu sehen.

(Stand vom 7. März, kurzfristige Programmänderungen möglich)

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0005