Frauenberger und Vana: Lohnverhandlungen in Wien abgeschlossen

Sozialpartnerschaftliche Einigung für 2013

Wien (OTS) - Personalstadträtin Sandra Frauenberger und Gemeinderätin Monika Vana von den Wiener Grünen bestätigen die Meldung der Gewerkschaft der Gemeindebediensteten zu den Lohnabschlüssen. Nachdem die Gehaltserhöhungen im ersten Halbjahr ausgesetzt waren, wurde jetzt eine Lohnerhöhung um 35 Euro im Monat ausverhandelt, die ab Juli wirkt. Die Erhöhung für 2013 wirkt damit sozial gestaffelt. 2014 wird sich der Abschluss an der Inflation orientieren. Die Jahre 2013 und 2014 werden im Paket gesehen und auf Wiener Ebene verhandelt.

"Wir bekennen uns klar zur SozialpartnerInnenschaft und haben gemeinsam eine Wiener Lösung erarbeitet. Gut funktionierende öffentliche Dienstleistungen brauchen motivierte MitarbeiterInnen. Die Kaufkraft zu erhalten und vor allem Beschäftigte mit niedrigem Einkommen zu unterstützen, sind wesentliche Ziele der Besoldungspolitik des rot-grünen Wien", vermelden Frauenberger und Vana am Donnerstag gemeinsam. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Büro Stadträtin Sandra Frauenberger
Mediensprecherin Stefanie Grubich
Tel.: +43 1 4000 81853
stefanie.grubich@wien.gv.at

Grüner Klub im Rathaus
Mediensprecherin Mag.a Katja Svejkovsky
Tel.: +43 1 4000 81814
mailto: katja.svejkovsky@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0010