Aviso: uni.stärken: Karlheinz Töchterle zu Gast an Universität Mozarteum in Salzburg

Wissenschafts- und Forschungsminister im Konzert mit Studierenden des Jazzensembles - Gespräch mit Studierenden und Lehrenden der bildenden Künste - Fotomöglichkeit

Wien (OTS) - Im Rahmen der gezielten Universitäts-Besuche "uni.stärken" und zum ersten Mal in seiner Funktion als Wissenschafts- und Forschungsminister ist Dr. Karlheinz Töchterle morgen an der Universität Mozarteum in Salzburg zu Gast. Auf dem Programm stehen neben Gesprächen mit Studierenden und Lehrenden auch eine Führung durch das Mozarteum sowie der Besuch von Musik- und Theaterproben. Begleitet wird Minister Töchterle von Univ.Prof. Reinhart von Gutzeit, Rektor der Universität Mozarteum Salzburg.

Wir laden die Medienvertreter/innen herzlich zu diesem Besuchstag mit Wissenschafts- und Forschungsminister Dr. Karlheinz Töchterle und Rektor Univ.Prof. Reinhart von Gutzeit ein:

  • 10.30 Uhr: Begrüßung durch Rektor und Mitarbeiter
  • ca. 11.00 Uhr: Gemeinsame Musikeinlage von Wissenschaftsminister Töchterle und Studierenden des Jazz-Ensembles, im Anschluss Führung durch das Mozarteum
  • ca. 11.30 Uhr: Besuche von Oper- und Theaterproben, Gespräch mit Studierenden und Lehrenden
  • ca. 12.00 Uhr: offizielles Ende des Besuchstages

Termin: Freitag, 8. März 2013, Beginn 10:30 Uhr

Ort: Universität Mozarteum Salzburg, Mirabellplatz 1, 5020 Salzburg

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung
Minoritenplatz 5, 1014 Wien
Pressesprecher: Felix Lamezan-Salins
Tel.: +43 1 531 20 9027
mailto: felix.lamezan-salins@bmwf.gv.at
www.bmwf.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MWF0001