HDM SPRINGBREAK 2013: Haus der Musik lädt zu Musikfestival bei freiem Eintritt.

Wien (OTS) - Am Samstag, 23. März lädt das Haus der Musik, ein Unternehmen der Wien Holding, zum bereits dritten HDM-SpringBreak-Festival. Einen ganzen Abend lang gastieren auf der großen Bühne im glasüberdachten Innenhof mit Friska Viljor, Haight-Ashbury, Worth und Harlequin's Glance ein Reihe hochkarätige Künstler aus der internationalen und nationalen Singer- Songwriter Szene.

Das Klangmuseum wird einen Abend lang zur frühlingshaften Festival-Venue. In Kooperation mit der Vienna Songwriting Association wurden wieder großartige Interpreten eingeladen, die bei freiem Eintritt im glasüberdachten Innenhof gastieren.

"Eine gute Gelegenheit also, das Haus der Musik nicht nur als Klangmuseum sondern auch als Konzertbühne kennen zu lernen, auf der das ganze Jahr über ein spannendes Musikprogramm geboten wird. Durch den freien Eintritt möchten wir wieder möglichst viele musikbegeisterte Menschen mit dem Haus der Musik vertraut machen",so Simon K. Posch, Direktor im Haus der Musik.

Das LineUp:

Friska Viljor

Nach der ersten erfolgreichen Singleauskopplung "Gold" begeben sich Friska Viljor auf Konzerttour und erobern mit legendären Auftritten die Bühnen Europas. Das nunmehr fünfte Album "Remember Our Name" ist mittlerweile fertiggestellt und knüpft musikalisch und thematisch nahtlos an das bisherige Repertoire an.

Haight-Ashbury

Benannt nach dem Hippie-Mekka in Kalifornien begeistert das schottische Trio mit Ihrem Sound die Musikwelt. In ihrem psychedelischen Folk vereinen sie Retro mit modernen Klängen und ziehen Kirsty, Scott und Jennifer "Ashbury" mit hypnotischem Gesang jedermann in ihren Bann.

Worth

Der charmante Folk-Musiker Chris Worth aus Portland musiziert in den verschiedensten Formationen, aktuell mit dem grandiosen Bucket-Drummer Phil Bondy, der mit selbstgebasteltem Kübel-Drumset für Furore sorgt und seine Zuhörer in staunen versetzt.

Harlequin's Glance

Harlequin's Glance sind nach Ansicht vieler Kritiker und Fans eine der bemerkenswertesten und wichtigsten Alt-Country-Bands Österreichs. Mit schwerelosen Balladen und schrägen Uptempo-Songs, Einflüssen aus Folk, Cajun, Balkan, Bluegrass, Klezmer und Americana finden sie mittlerweile ein großes und enthusiastisches Festival- und Clubpublikum in ganz Mitteleuropa.

HDM SPRINGBREAK 2013
Samstag, 23. März
Beginn: 18:30 Uhr
Eintritt frei.

Über das Haus der Musik:

Das Haus der Musik ist ein interaktives Erlebnismuseum in der Wiener Innenstadt und zugleich die Gründungsstätte der Wiener Philharmoniker, denen hier ein eigenes Museum gewidmet ist. Hier präsentiert sich auf 5 Etagen die faszinierende Welt der Musik und Klänge. Eröffnet wurde das Haus der Musik am 16. Juni 2000. Das Haus der Musik ist ein Unternehmen der Wien Holding.

Geschäftsführung: Dir. Simon K. Posch

Ehrenpräsident: Maestro Zubin Mehta

Ausgezeichnet mit dem Österreichischen Museumspreis

Gesamtfläche: 5.000 m2

Besucherfrequenz 2012: 213.000

Öffnungszeiten: täglich 10:00 bis 22:00 Uhr

Adresse: HAUS DER MUSIK. A-1010 Wien, Seilerstätte 30
Tel.: 0043-1-513 48 50, info@hdm.at, www.hdm.at

Rückfragen & Kontakt:

Helmut Lenhardt
Leitung Marketing PR
Tel.: 01/ 513 48 50 -30, E-Mail: pr@hdm.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002