GLOBAL 2000 TOMORROW-Festival: Foto-Termine zum Fukushima-Jahrestag

Flashmob im Wiener MQ und Menschenkette in Paris: EuropäerInnen gedenken der Fukushima-Opfer

Wien (OTS) - Anlässlich des zweiten Fukushima-Jahrestages, am 11. März 2013, lädt die österreichische Umweltschutzorganisation GLOBAL 2000 am Freitag, den 8. März um 16:30 Uhr zum Anti-Atom-Protest ins Wiener Museumsquartier. Künstler Sigi Maron (Interpret des Anti-Atomkraft-Liedes "Triabs, koids Wossa", und einer der zahlreichen Live-Acts beim diesjährigen GLOBAL 2000 TOMORROW FESTIVAL/ 30.05.-02.06. im AKW-Zwentendorf) wird dort gemeinsam mit 60 AktivistInnen für ein besseres Morgen singen und tanzen. Im Anschluss an die Aktion geht's für die AktivistInnen weiter nach Paris, wo sie im Rahmen einer riesigen und international besetzten Menschenkette der Opfer von Fukushima gedenken und ein beeindruckendes Zeichen gegen Atomkraft setzen werden.

Von 30. Mai bis 2. Juni wird das AKW Zwentendorf in Niederösterreich auch heuer wieder zur Festival-Bühne der Zivilgesellschaft. Mit dabei u.a. die Fantastischen Vier, die Britischen Indie-Rocker Kaiser Chiefs, Sascha Braemer, Frittenbude, Sigi Maron, uva.. Unter dem Motto "Change" spielen 80 Acts aus acht Nationen für eine Energiewende und atomkraftfreie Zukunft. Nur noch bis 15. März erhältlich: EARLY BIRD TICKETS = der Drei-Tage-Festival-Pass um unschlagbare EUR 59,- bei oeticket.com und JugendInfo!

Wir laden Sie, werte MedienvertreterInnen, ganz herzlich zur Aktion ins Wiener MQ und werden Sie am Wochenende 9./10. März mit aktuellem Fotomaterial aus Paris versorgen.

Alle Termine auf einen Blick:
- Freitag, 8. März, 16:30 Uhr: Anti-Atom-Protest im Wiener Museumsquartier mit Künstler Sigi Maron und 60 Anti-Atom-AktivistInnen
- Samstag, 9. März, 15:00 Uhr: Menschenkette gegen Atomkraft in Paris (Place de la Bastille)
- 30. Mai bis 2. Juni: TOMORROW-Festival im AKW Zwentendorf (NÖ) u.a. mit den Fantastischen Vier und Kaiser Chiefs. Nähere Infos zum Festival unter www.tomorrow-festival.at

Rückfragen & Kontakt:

GLOBAL 2000 / Friends of the Earth Austria
Pressesprecherinnen: Mag. Lydia Matzka-Saboi & Mag. Nunu Kaller, Tel.: 0699/14 2000 26 & 0699/14 2000 20, E-Mail: presse@global2000.at
TOMORROW-Festival-Organisator: Mag. Martin Aschauer, Tel.: 0699/14 2000 33, E-Mail: martin.aschauer@global2000.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GLL0002