Aviso: Präsentation des Netzwerks "Nachhaltige Universitäten"

Minister Töchterle, Rektor Gerzabek und Dr. Hauser laden zu gemeinsamem Pressegespräch

Wien (OTS) - Mit dem Ziel der universitätsübergreifenden Vernetzung von universitären Nachhaltigkeitsaktivitäten vor allem in Forschung, Lehre, Betriebsökologie, Wissenstransfer und Öffentlichkeitsarbeit wurde das Netzwerk "Nachhaltige Universitäten" gegründet, das kommenden Mittwoch beim Besuch von Wissenschaftsminister Töchterle an der Universität für Bodenkultur im Rahmen der "uni.stärken" präsentiert wird. Neun Universitäten (Karl-Franzens-Universität Graz, TU Graz, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck, Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, WU Wien, Universität für Bodenkultur Wien, Medizinische Universität Graz, Kunstuniversität Graz und Universität Salzburg) wollen durch Synergien u.a. auch die Sichtbarkeit der österreichischen Universitäten zu den Themen Nachhaltigkeit/nachhaltige Entwicklung erhöhen. Die universitätsübergreifende Plattform entspricht auch dem Grundgedanken des Hochschulplans nach verstärkter Kooperation und Koordination und wurde in den Leistungsvereinbarungen verankert.

Wir laden die Medienvertreter/innen herzlich zur Präsentation im Rahmen eines Pressegesprächs mit anschließender Laborführung -Teilnehmer:
- Wissenschafts- und Forschungsminister Dr. Karlheinz Töchterle
- Rektor Dr. Martin Gerzabek, Universität für Bodenkultur
- Dr. Michael Hauser, Leiter des Centre for Development Research an der Boku

Datum: Mittwoch, 6. März 2013, 10:00 Uhr
Ort: Universität für Bodenkultur, Faculty Club, Zwischengeschoß, Muthgasse 18, 1190 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung
Minoritenplatz 5, 1014 Wien
Pressesprecherin: Mag. Elisabeth Grabenweger
Tel.: +43 1 531 20-9014
mailto: elisabeth.grabenweger@bmwf.gv.at
www.bmwf.gv.at

Universität für Bodenkultur Wien
Pressesprecherin: Mag. Michaela Klement
Tel.: +43 664-885 86 435
mailto: michaela.klement@boku.ac.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MWF0001