FP-Heinreichsberger: Ottakring beschließt einstimmig UNESCO-Initiative für Steinhof

FPÖ-Druck hat diesen großen Erfolg bewirkt

Wien (OTS/fpd) - Die FPÖ-Ottakring hat in der Vergangenheit immer wieder Initiativen zum Schutz des Otto-Wagner-Spitalsareals als Weltkulturerbe der UNESCO gestartet, erinnert FPÖ-Klubobmann Mag. Georg Heinreichsberger. Eine dahingehende FPÖ-Resolution wurde in der Vergangenheit verschleppt, in der gestrigen Bezirksvertretungssitzung endlich als gemeinsame Resolution von SPÖ und FPÖ eingebracht. Die ÖVP hat diese Resolution unterstützt, wollte aber ausdrücklich nicht als Antragsteller aufscheinen, was doch einigermaßen verwundert. Die Grünen wollten ebenfalls nicht für dieses wichtige Anliegen mit ihrem Parteinamen einstehen, haben ihre Zustimmung dann schließlich aber doch gegeben. Die FPÖ fordert nun, dass seitens des Bezirks rasch alle notwendigen Schritte eingeleitet werden, um dieses Ziel in Zusammenarbeit mit der Stadt Wien zu erreichen, sagt Heinreichsberger. (Schluss)otni

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ-Wien, Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0003