FIS Travel AG kooperiert mit Conceptum Sport Logistics / Internationaler Skiverband kooperiert mit Speziallogistiker und führendem Schweizer Reiseservice Globetrotter Travel Service für Sotschi 2014

Frankfurt/Oberhofen (ots) - Mit einer eigenen Reiseagentur verfügt der Internationale Skiverband FIS (Fédération Internationale de Ski -www.fis-ski.com) über einen strategischen Vorteil für den Transport der Teams. Ab sofort kooperiert der Internationale Skiverband mit dem Sport- und kulturellen Projektlogistiker Conceptum Sport Logistics (CSL - www.conceptum- sport-logistics.com). Das Unternehmen mit weltweiten Niederlassungen gilt als Spezialist für herausfordernde Transporte von Sportgeräten und Teamausstattungen zu den Wettkampfstätten dieser Welt, sowohl im Wintersport wie auch zahlreichen anderen Disziplinen.

Die Kooperation zwischen der FIS Travel und Conceptum Sport Logistics wird vor allem für die olympischen Winterspiele in Sotschi zum Tragen kommen - einem der kommenden Großereignisse. "Wenn zwei Unternehmen das Know-How bündeln, ergeben sich Vorteile für beide Beteiligten. Vor allem die Sportler werden durch die Kooperation profitieren", sagt Heinz Gurtner, Geschäftsführer des FIS-internen Reisebüros. Mit im Boot ist der Globetrotter Travel Service, mit 22 Filialen Reisespezialist in der Schweiz. Seit 2009 betreut das Unternehmen als Official Partner alle Reisen des Swiss Olympic Team - und wer die Wettbewerbe besuchen möchte, kann über Globetrotter die Tickets kaufen. "Trotz sorgfältiger Planung werden die Spiele in Sotschi einige knifflige Herausforderungen an Flug, Unterkunft und Logistik stellen. Das gebündelte Wissen der drei olympia-erfahrenen Unternehmen wird dabei immer eine Lösung bieten!", sagt Dany Gehrig, CEO des Globetrotter Travel Service.

Zu ersten Testevents wurde die Zusammenarbeit bereits erprobt - mit Erfolg: "Gemeinsam sind wir stärker - mit Hinblick auf die nahenden olympischen Spiele ist die Zusammenarbeit mit dem Team der FIS Travel ein Gewinn", bestätigt Sebastian Stahl, Geschäftsführer von Conceptum Sport Logistics. Als Logistik-Partner unterstützt Conceptum Sport Logistics bereits zahlreiche nationale und internationale olympische Komitees - in 2012 wurden dabei weit über 50 Millionen Kilometer mit Sportgeräten im Gepäck zurückgelegt. Noch viele weitere werden in diesem und im kommenden Jahr dazu kommen - bei Frachten wie Olympia-Bobs, kompletten Teams und ihren Ausstattungen oder Rennwagen inklusive der Servicewerkstatt. Der Service ist dabei nah am Sport mit hohem Vertrauensbonus. "Hier sind wir nahe an der Mentalität eines verbandseigenen Logistik-Teams - das erklärt auch, warum wir sehr gut zu einem verbandseigenen Reisedienst wie der FIS Travel passen", so Sebastian Stahl von Conceptum Sport Logistics.

Conceptum Sport Logistics (www.conceptum-sport-logistics.com) ist mit maßgeschneiderten Transportlösungen für Sportgeräte und andere sensible Frachten führender Experte in kultureller Projektlogistik. Das weltweit vertretene Team des Logistik-Unternehmens arbeitet im Auftrag zahlreicher nationaler und internationaler Sportverbände sowie nationaler olympischer Komitees, das breite Erfahrungsspektrum bietet passende Lösungen für den Transport von Sportgeräten wie Rennbobs, Booten und vieles mehr - und darüber hinaus auch die Unterbringung oder den Transport des Teams bis an die Wettkampfstätten. Mit Büros in Deutschland (München, Frankfurt und Hamburg) und Sport-Niederlassungen in der Schweiz (Lausanne), Brasilien, Kanada und Weiteren bietet der Speziallogistiker Service nahe am Kunden und den Austragungsstätten. Seefracht, Luftfracht oder der Transport über die Straße: Conceptum Sport Logistics bietet mit Niederlassungen in mehr als 15 Ländern und über 150 Partnern im internationalen Frachtverkehr alles aus einer Hand.

Rückfragen & Kontakt:

Weitere Informationen:
Conceptum Sport Logistics, Web: www.conceptum-sport-logistics.com,
E-Mail: media@conceptum-sport-logistics.com

PR-Agentur:
euromarcom public relations GmbH, Tel. +49(0)611/973150,
E-Mail: team@euromarcom.de, Web: www.euromarcom.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0002