Lebensmittel - Rückruf Getrocknete Feigen 250 g der Marke Elmas

Charge Losnummer T0090-0575 Kontaminierung mit Stoffwechselprodukten von Schimmelpilzen

St. Pölten, (OTS/SPI) - Die AGES informiert über einen Rückruf des Unternehmens METRO Cash & Carry: in einer Charge des Produkts "Elmas Getrocknete Feigen 250 g" des Importeurs Tanay GmbH mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 01.12.2013 und der Losnummer T0090-0575 wurde eine Kontamination mit Aflatoxinen (toxischen Stoffwechselprodukten von Schimmelpilzen) festgestellt. Das Unternehmen hat am 26.02.2013 einen Rückruf veranlasst:

Das Produkt ist nicht für den Verzehr geeignet und kann von den Konsumenten in allen Großmärkten der METRO Cash & Carry Österreich GmbH zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird rückerstattet.

METRO Cash & Carry Österreich GmbH kommt damit seiner Eigenverantwortung als Inverkehrbringer gemäß den lebensmittelrechtlichen Bestimmungen nach. Diese Warnung besagt nicht, dass die Gefährdung durch den Erzeuger, Importeur, Hersteller oder METRO Cash & Carry Österreich verursacht worden ist.

NÖ Konsumentenschutzreferent LHStv. Dr. Sepp Leitner appelliert an die KundInnen, Nachschau zu halten, ob sie ein betroffenes Produkt eventuell schon zu Hause haben, und dieses keinesfalls zu verzehren, sondern wie vom Hersteller empfohlen zurückzubringen oder zu entsorgen.
(Schluss) fa

Rückfragen & Kontakt:

SPNÖ-Landesregierungsfraktion/SPNÖ-Landtagsklub
Mag. Andreas Fiala, Pressesprecher LHStv. Dr. Sepp Leitner
Tel.: 02742/9005 DW 12794, Mobil: 06642017137
andreas.fiala@noel.gv.at
www.noe.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0004