ÖVP-Adlassnig: Zwischen bfz und SfS ist immer noch ein Unterschied!

LR Ragger versteckt sich hinter einer EU-Verordnung! Für die Umsetzung der Inklusion bleibt bis 2019 Zeit!

Klagenfurt (OTS) - "Wenn sich LR Ragger über den Unterschied zwischen bfz Gutenberg und SfS Gutenberg informiert hätte, würde er vielleicht verstehen, warum heute vor seinem Büro demonstriert wurde!" kommentiert die ÖVP-Sozialsprecherin LAbg. Annemarie Adlassnig LR Raggers Aufregung über die heutige Protestaktion besorgter Eltern.

Laut LR Ragger soll das bfz Gutenberg, also das Behindertenförderungszentrum, erhalten bleiben. Demonstriert wurde aber wegen der drohenden Schließung der SfS Gutenberg - der Sonderförderungsschule! "Hier versteckt sich LR Ragger seit 2011 hinter einer EU-Verordnung. Dabei hat er mit der Umsetzung der Inklusion bis 2019 Zeit!" Wozu die Hektik? Wieso muss die Gutenbergschule sofort geschlossen werden, fragt Annemarie Adlassnig. "Wer 5000 Unterschriften von besorgten Eltern und Angehörigen, die LR Ragger im Mai übergeben wurden, einfach ignoriert, darf sich nicht wundern, wenn sich die Eltern auf andere Weise Gehör verschaffen!"

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Club im Kärntner Landtag
office@oevpclub.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LKV0001