BZÖ-Widmann: "Stronach lieber allein mit Kauderwelsch im TV"

"Schwänzen von ORF-Elefantenrunde zeugt von politischer Feigheit und Konzeptlosigkeit"

Wien (OTS) - "Der Milliardär Stronach sitzt lieber wieder einmal allein im TV und spult dort seine Plattitüden in einem skurrilen Kauderwelsch herunter. Sein Schwänzen bei der ORF-Elefantenrunde vor der Niederösterreich-Landtagswahl zeugt daher von politischer Feigheit und Konzeptlosigkeit. Das ist eben Franks absurdes Politik-und Demokratieverständnis", stellte heute BZÖ-Bündnissprecher Abg. Mag. Rainer Widmann zum leeren Sessel in der ORF-Fernsehdiskussion fest.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat Parlamentsklub des BZÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZC0001