KONSUMENTENINFORMATION Zielpunkt

Wien (OTS) - Nach ersten Verdachtsmomenten hat Zielpunkt bereits in der Vorwoche den Verkauf von möglicherweise falsch deklarierten Produkten gestoppt. In den seither durchgeführten Untersuchungen wurden in einem Produkt der ZHG - mbH, Jeden Tag Lasagne Bolognese tiefgekühlt 400g, Spuren von Pferdefleisch entdeckt. Zielpunkt hat diesen Artikel bereits aus allen Filialen entfernt.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass KEINE Gesundheitsgefährdung für den Konsumenten besteht.

Das Produkt Jeden Tag Lasagne Bolognese tiefgekühlt 400g kann von allen Zielpunkt-Kunden ab sofort an den Verkaufsstellen, auch ohne Vorlage des Kassabons, zurückgegeben werden. Für alle zurückgegebenen Produkte erhalten die KonsumentInnen selbstverständlich den vollen Kaufpreis zurückerstattet.

Zielpunkt ist in intensiver Abstimmung mit dem Hersteller, um größtmögliche Informationssicherheit zu haben. Die Qualität unserer Produkte und die Sicherheit unserer Kunden hat oberste Priorität, daher werden laufend Kontrollen und Stichproben durchgeführt.

Über Zielpunkt:

Die österreichische Supermarktkette Zielpunkt ist ein wesentlicher Player im heimischen Lebensmitteleinzelhandel. Das Unternehmen mit Zentrale in Wien betreibt bundesweit 281 Filialen und gehört mit seinen rund 2.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu den größten Arbeitgebern im Handel. Zielpunkt definiert sich als Nahversorger für den täglichen Bedarf und bietet seinen Kunden eine breite Auswahl aus über 5.000 verschiedenen Produkten an. Diese reichen von Markenartikeln über die preisgünstige Eigenmarke "Jeden Tag" und die Bio-Eigenmarke "natürlich für uns" bis zur eigenen Bedientheke unter der Dachmarke "Feines für mich".

Rückfragen & Kontakt:

Martina Macho
ACCEDO Austria
Tel.: 01/ 533 87 00 - 15
Fax: 01/ 533 87 00 - 20
martina.macho@accedogroup.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0014