NÖ bei relevanten AMS-Daten schlechter als Ö-Durchschnitt

Nö- Arbeitsmarktdaten leider nicht so gut wie LR Schwarz es glauben machen will

Baden (OTS) - Die heute von Landesrätin Barbara Schwarz präsentierten Daten zum Arbeitsmarkt sind pure Schönfärberei wie man es von der Mannschaft Erwin Prölls zwischenzeitlich gewöhnt ist.

Die beim AMS abrufbaren Daten zum Jänner 2013 bezeugen leider die schlechte Arbeit der Pröll-Mannschaft für NÖ: bei allen relevanten Daten liegt NÖ schlechter als der österreichweite Durchschnitt:

Arbeitslose gesamt Ö: 9,1%
Arbeitslose NÖ: 9,8%

Langzeitarbeitslose gesamt Ö: 1,8%
Langzeitarbeitslose NÖ: 4,5%

Jugendarbeitslosigkeit gesamt Ö: 14,8%
Jugendarbeitslosigkeit NÖ: 14,9%

Arbeitslosigkeit ab 50 gesamt Ö: 22,5%
Arbeitslosigkeit ab 50 NÖ: 24,9%

Rückfragen & Kontakt:

Team Stronach
Walter Rettenmoser
Kommunikation
Tel.: Tel.: 0664 156 52 14
walter.rettenmoser@teamstronach.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TSO0004