FPK-KO Darmann: Koalition der "Linke Einheitspartei" schon paktiert!

"Die Wähler haben das letzte Wort zu haben!"

Klagenfurt (OTS) - Offensichtlich sei eine Koalition der "Linken Einheitspartei" aus SPÖ, ÖVP und Grünen schon paktiert, ohne das Wahlergebnis abzuwarten, erklärte heute FPK-Klubobmann Mag. Gernot Darmann in Reaktion auf die Ankündigung der ÖVP Kärnten, keine Koalition mit den Freiheitlichen in Kärnten eingehen zu wollen.

"Es wird deutlich, nur für uns gilt die Tatsache, dass der Wähler das letzte Wort hat und wir uns auch danach richten werden", so Darmann, der vor einem Linksruck in Kärnten warnt. Dass die "Linke Einheitspartei" bereits eine Allianz geschmiedet hat und die ÖVP dem SPÖ-Chef als Erfüllungsgehilfe zur Seite stehen will, hat sich abgezeichnet und sei eigentlich nichts Neues.

"Für uns Freiheitliche zählt jedenfalls das Wort des Wählers und wir sind überzeugt, dass die Kärntnerinnen und Kärntner Landeshauptmann Gerhard Dörfler mit großem Vertrauen ausstatten werden", schließt Darmann.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Landtagsklub
Landhaus, 9020 Klagenfurt
Tel.: 0463 513 272

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FLK0002