VieleFacetten: Geschlechter- und diversityfreundliche Mediengestaltung in der Technik

Website, Leitfaden und Online-Spiel informieren, beraten und unterhalten

Wien (OTS) - Im Rahmen des Projekts "GenderTechnikBilder" widmete sich das Büro für nachhaltige Kompetenz der Gender-Analyse von Kommunikationsmitteln der technik- und ingenieurwissenschaftlichen Branche. Websites und Image-Broschüren von Universitäten, Forschungseinrichtungen und Unternehmen wurden hierfür untersucht. "Geschlechter-Stereotype und Vorurteile gegenüber Frauen in der Technik sind gesellschaftlich immer noch tief, wenn auch subtil verankert, was auch die Öffentlichkeitsarbeit einzelner technischer Institutionen zeigt. Ein modernes Berufs- und Rollen-Verständnis setzt sich dennoch Schritt für Schritt durch, da die Branche auf weibliche Talente nicht mehr verzichten kann und will", fasst Dr. Bente Knoll die Ergebnisse zusammen.

Auf Basis der Untersuchungen wurde eine Website, ein integriertes Online-Quiz sowie ein Print-Leitfaden mit Informationen, Tipps und Unterhaltung zur gender- und diversityfreundlichen Gestaltung von Medien entwickelt.

vielefacetten.at - die Website

vielefacetten.at bietet praxisnahe Infos und Tipps für techniknahe Institutionen und PR-Verantwortliche, um Materialien der Öffentlichkeitsarbeit gender- und diversityfreundlich zu gestalten. Anhand unterschiedlicher Themenfelder und Best-Practice-Beispiele wird dargestellt, wie man Websites, Image-Broschüren, -Filme etc. zielgruppengerecht und modern in Szene setzt.

VieleFacetten - das Online-Quiz

vielefacetten.at/spiel nähert sich dem Thema Geschlechter-Vielfalt in der Technik auf spielerische Weise.

VieleFacetten - der Leitfaden

Die Inhalte von vielefacetten.at, in kompakter Form aufbereitet, finden sich im handlichen Print-Leitfaden, der via office@b-nk.at kostenlos zu bestellen und unter vielefacetten.at/projektinfo downloadbar ist.

Das Projekt "GenderTechnikBilder" wurde im Rahmen von FEMtech durch die FFG und das BMVIT gefördert.

Büro für nachhaltige Kompetenz

Das Büro für nachhaltige Kompetenz arbeitet, forscht und berät zu den ökologischen, ökonomischen, sozialen und gesellschaftlichen Dimensionen der Nachhaltigkeit. Wir unterstützen bei der gleichstellungsorientierten Entwicklung von Organisationen und Managementsystemen, beraten zu systemischer Kommunikation, bei der Gestaltung von sozialen sowie gender- und zielgruppengerechten Medien und Veränderungsprozessen insgesamt.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Florian Kozák
Presse und Kommunikation
Dr. Bente Knoll GmbH - Büro für nachhaltige Kompetenz
Tel.: +43 699 11 10 41 11
mailto: kozak@b-nk.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0005