Bezirksmuseum 8: Gülay Princess und The Ensemble Aras

Wien (OTS) - Im Bezirksmuseum Josefstadt (8., Schmidgasse 18) gastieren am Mittwoch, 20. Februar, die Sängerin Gülay Princess und die Musik-Gruppe "The Ensemble Aras". Um 19.00 Uhr beginnt eine "Asiatische Nacht" mit Musik, Tanz und Gesang. Der Zutritt ist frei. Die Besucher werden um Spenden ersucht. Zu hören gibt es "Lieder aus den Ländern der Seidenstraße". Die Akteure bauen eine Melodienbrücke zwischen den Kulturen von Ost und West. Mit bewegenden Weisen, Versen und tänzerischen Einlagen aus fernen Landen lassen die in farbenfrohe Gewänder gekleideten Künstler das Publikum rasch den Alltag vergessen. Seit der Gründung im Jahr 1989 absolvierte die Formation zahlreiche Konzerte rund um den Globus. Die packenden Arrangements stammen vom Josefstädter Musiker Josef Wolfgang Olt. Auskünfte über diese Veranstaltung und spätere Kultur-Termine im Bezirksmuseum Josefstadt erteilt die ehrenamtlich werkende Museumsleiterin Maria Ettl unter der Telefonnummer 403 64 15 (tlw. Anrufbeantworter) und per E-Mail: bm1080@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:

o Sängerin und Tänzerin Gülay Princess: www.gulayprincess.com o Bezirksmuseum Josefstadt: www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Museumsleiterin Maria Ettl
Bezirksmuseum Josefstadt
Telefon: 01 403 64 15
E-Mail: bm1080@bezirksmuseum.at

Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Diensthabender Redakteur
Telefon: 01 4000-81081

Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002