Kärnten-Umfrage in ÖSTERREICH: SPÖ liegt 6% vor FPK

Kärntner SPÖ bei 32 %, FPK bei 26%, Stronach kommt auf 10%

Wien (OTS) - Das Gallup-Institut erhob für die Tageszeitung ÖSTERREICH die Stimmungslage in Kärnten (Sonntagsausgabe, 200 Kärntner Befragte, Befragungszeitraum: 6.2. bis 8.2.2013).

Laut der aktuellen ÖSTERREICH-Umfrage käme die SPÖ in Kärnten auf 32%, wenn heute Landtagswahlen wären. Die FPK liegt bei 26% und würde damit 19% gegenüber dem Ergebnis bei der letzten Landtagswahl verlieren. Allerdings hat die SPÖ in den letzten beiden Wochen um 1 % verloren, die FPK um 1 % zugelegt. Der Vorsprung von Rot auf Blau verringert sich also von 8% auf 6%.

Überraschend stark sind in der ÖSTERREICH-Umfrage die Grünen mit 13 Prozent. Die ÖVP kommt nur mehr auf 12 Prozent. Das Team Stronach liegt mit 10 Prozent in Kärnten über dem Bundesschnitt. Das BZÖ würde mit 6% ebenfalls in den Landtag einziehen.

Bei einer DIrektwahl des Landeshauptmanns führt Gerhard Dörfler mit 25% vor Peter Kaiser mit 23%.

Rückfragen & Kontakt:

ÖSTERREICH, Chefredaktion
Tel.: (01) 588 11 / 1010
redaktion@oe24.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FEL0003