Salzburger Puppenspieler erlebten ihre 1001 Nacht im Oman

Marionettentheater folgte Einladung ins arabische Sultanat / Vier erfolgreiche Gastspiele im Royal Opera House von Maskat

Salzburg/Maskat (OTS/wnd.at) - Die Puppenspieler des Salzburger Marionettentheaters haben ihr persönliches Märchen aus tausend und einer Nacht erlebt. Das Ensemble wurde in den Oman eingeladen und spielte dort vier Aufführungen des Stücks "Peter und der Wolf" live in arabischer Sprache. Dafür wurde extra ein Schauspieler aus der Region als Erzähler engagiert. Alle Vorstellungen im Royal Opera House in der Hauptstadt Maskat waren ausverkauft. Die mehr als 4.000 Zuschauer zeigten sich begeistert. "Eine fantastische Gastspielreise, so etwas erlebt man wohl nicht oft im Leben", freut sich Barbara Heuberger, Chefin des weltweit renommierten Salzburger Marionettentheaters >>

>> Pressetext & FOTOS: http://www.pressefach.info/marionettentheater

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Barbara Heuberger, +43/(0)664/4166867, b.heuberger@marionetten.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WND0001