Mountain Cleantech Fund II beteiligt sich an der Geppert GmbH, einem führenden Unternehmen im Bereich Kleinwasserkraft

Zürich (OTS) -

  • Mountain Cleantech führt Finanzierungsrunde von mehr als 15 Millionen Euro
  • Schaffung von über 30 neuen Arbeitsplätzen und Verdreifachung der
  • Produktionskapazität
  • Wachstumsfinanzierung ermöglicht Internationalisierung in die Balkanländer,
  • Südamerika und Südostasien

Mountain Cleantech Fund II (MCF II) investiert in die Geppert GmbH, einen der führenden Anbieter von Kleinwasserkraftwerken. Das Unternehmen aus Hall in Tirol, Österreich wurde bereits 1896 gegründet und wird heute von der Familie Geppert in der vierten Generation geführt. Als eines der ältesten Unternehmen der Branche hat die Gesellschaft über die Jahre hinweg weltweit mehr als 3.000 Projekte im Bereich Kleinwasserkraft erfolgreich ausgestattet
und betreut. Heute wird die Geppert GmbH mit qualitativ hochstehender Maschinentechnik und fortlaufender Produktinnovation in Verbindung gebracht.

Da über die letzten Jahre die Geppert GmbH die internationalen Wachstumschancen dieses Marktes aktiv genützt und seine internationale Präsenz systematisch ausgebaut hat, ist eine deutliche Vergrösserung der Produktionskapazität notwendig geworden.

Um diese Expansion bewältigen zu können, stellt ein Konsortium unter der Führung der Mountain Cleantech AG, an dem sich auch die austria wirtschaftsservice GmbH (aws) sowie verschiedene
Banken und Förderstellen beteiligen, der Geppert GmbH im Rahmen einer Wachstumsfinanzierung mehr als EUR 15 Mio. Eigen- und Fremdkapital für den Bau eines neuen Produktions- und
Bürogebäudes sowie den Kauf modernster Produktionsmaschinen zur Verfügung.

Jürgen F. Habichler, Gründer und Managing Partner der Mountain Cleantech AG, ist dem Beirat der Geppert GmbH beigetreten, um das Unternehmen bei seinem weiteren Wachstum aktiv zu unterstützen. Sein Kommentar zu dieser Transaktion: "Die eindrucksvolle Liste von Referenzprojekten sowie der ausgezeichnete Ruf des Unternehmens im Hinblick auf einwandfreie Projektabwicklung und hohe Qualitätsstandards werden es der Geppert GmbH ermöglichen, das große Wachstumspotenzial im globalen Markt der Kleinwasserkraft, insbesondere in der Türkei, dem Balkan, Lateinamerika und Südostasien mit Technologie "Made in Austria" auszuschöpfen."

Der Eigentümer und Geschäftsführer der Geppert GmbH, Guntram Geppert, ergänzt dazu: "Die Zusammenarbeit mit Mountain Cleantech ist für unser 117-jähriges Familienunternehmen ein bedeutender Meilenstein. Wir sind sehr beeindruckt von der unternehmerischen und kaufmännischen Denkweise sowie der aktiven Arbeitsweise des Mountain Cleantech Teams. Diese Wachstumsfinanzierung wird es uns ermöglichen, unsere bereits erfolgreich eingeleitete Expansion in
neue, stark wachsende Märkte voranzutreiben und zur gleichen Zeit auch unsere Marktposition in Mitteleuropa weiter zu stärken."

Bernhard Sagmeister, Geschäftsführer der aws, kommentiert: "Die Austria Wirtschaftsservice GmbH (aws) - als staatliche Förderbank -hat im Rahmen der Cleantech-Initiative Risikokapital für den Mountain Cleantech Fund II bereitgestellt. Es freut mich sehr, dass wir mit diesem Investment besonders den Zukunftsbereich erneuerbare Energiegewinnung unterstützen konnten. Die Cleantech-Initiative wird von der aws auf Initiative von Wirtschaftsminister Mitterlehner durchgeführt."

Über Mountain Cleantech AG

Die 2007 gegründete Mountain Cleantech AG (www.mountain-cleantech.ch) mit Hauptsitz in Zürich, Schweiz und zusätzlichen Geschäftsstellen in Österreich, Deutschland und Schweden ist Investment Advisor des Mountain Cleantech Fund II, welcher auf Wachstumsinvestitionen durch Zuführung von
Eigenkapital in Cleantech Unternehmen aus den deutschsprachigen und nordischen Regionen spezialisiert ist.

Seit der Gründung hat das Team in eine Vielzahl von innovativen Cleantech-Unternehmen investiert, darunter Grünspar GmbH, Sinosol AG, reBuy reCommerce GmbH und SiC Processing AG.

Über Geppert GmbH

Die Geppert GmbH (www.geppert.at) ist einer der führenden Anbieter von kompletter elektromechanischer Ausrüstung für Kleinwasserkraftwerke und produziert vor allem Pelton-, Francis-, Diagonal- und Kaplanturbinen wie auch Absperrorgane selbst. Das Unternehmen wurde 1896 gegründet und hat seinen Sitz in Hall in Tirol, Österreich. Die Angebotspalette der Geppert GmbH
umfasst Projektberatung im Bereich Kleinwasserkraft, Entwicklung, Design, Bau, Montage und Inbetriebnahme von schlüsselfertiger elektromechanischer Ausrüstung für Kraftwerke, Weiterentwicklung von Turbinen sowie Wartung, Reparatur, Revision und Ertüchtigung bestehender Kraftwerke.

Über austria wirtschaftsservice GmbH (aws)

Als Förderbank des Bundes für Wirtschaftsförderungen unterstützt die Austria Wirtschaftsservice GmbH (aws) (www.awsg.at) mit zinsengünstigen erp-Krediten, Zuschüssen, Haftungen und Garantien Unternehmen bei der Finanzierung & Förderung ihrer Projekte. Die aws stellt zudem Informationen und Know-how, Beratungs-, Service- und Dienstleistungen bereit. Das Angebot erstreckt sich von der
Phase der (Vor-) Gründung eines Unternehmens bis hin zu Internationalisierungsvorhaben.

Rückfragen & Kontakt:

Jürgen F. Habichler
Managing Partner
Tel.: +41 44 78 38 041
Email: contact@mountain-cleantech.ch
Webseite: www.mountain-cleantech.ch

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0003