"Narrisch guate"-Unterhaltung am 6. und am 9. Februar in ORF 2 Das Gagfeuerwerk aus dem ORF-Landesstudio Kärnten

Wien (OTS) - Narren, Gags und Pointen am laufenden Band - auch heuer bietet der ORF-Faschingshit "Narrisch guat" in zwei Teilen am 6. und am 9. Februar 2013 Faschingsstimmung pur mit den Highlights österreichischer Faschingsgilden. Die Produktion des ORF-Landesstudios Kärnten steht jeweils um 20.15 Uhr auf dem Programm von ORF 2. Alle weiteren Infos zum ORF-Faschingsprogramm sind unter http://presse.ORF.at abrufbar.

"Narrisch guat" - in zwei Teilen in ORF 2

Folgende Faschingsgilden sind in "Narrisch guat" am Mittwoch, dem 6. Februar 2013, zu sehen: der 1. Bärnbacher Faschingsclub mit dem "Männerballett" und jeder Menge Pointen zum Thema "Kärntner & Steirer", Narrenrunde Lavamünd mit "Der Abwehrkämpfer" und dem "Bankgespräch", der Feldkirchner Faschingsklub mit "3,2,1 ... meins", die Ligister Faschingsrunde mit "Arnie", der Kulturkreis Bad Gleichenberg mit dem "Hundeleben" und der "Malli Tant", der Feistritzer Faschingsrat mit "Chantal", Heckmeck mit "Der Rasenfan" und dem "Hunde-Kacki-Sacki", die Faschingsgilde Althofen mit dem "Stadtmasseur", die Faschingsgilde Jedlersdorf mit "Alexius Vogel", Scherzinfarkt mit dem "Friseur", Faschingsgilde Oberpullendorf - "Die Krebsler" mit einer "Notsituation", Edi & Franz mit dem "Jägerstammtisch", die Kammerhofbühne mit dem "Banküberfall", die Partener Latschasorri mit der "Guggamusi" und die Faschingsgilde Spittal mit "Im Saloon".

In der zweiten "Narrisch guat"-Sendung am Samstag, dem 9. Februar 2013, sind unter anderem folgende Faschingsgilden vertreten: Der Windischgarstner Carneval Club, Grübling & Gurnhofer, Heckmeck, die Faschingsgilde Vorchdorf, der Feistritzer Faschingsrat, Scherzinfarkt, Lachgas, die Faschingsgilde Althofen, Steuerberg, der Narrenrat St. Andrä, Riemer/Blumi, der Feldkirchner Faschingsklub und die Strasser Faschingsgilde.

"Narrisch guat" ist außerdem als Live-Stream und sieben Tage lang nach der TV-Ausstrahlung als Video on Demand in der ORF-TVthek (tvthek.ORF.at) abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0002