Tumpel: Mit guter Ausbildung zum Erfolg

Ministerrat beschließt Fachkräftepaket

Wien (OTS) - "Je besser die Ausbildung, umso besser die Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Das gilt besonders für weniger qualifizierte Menschen", begrüßt AK Präsident Herbert Tumpel das heute im Ministerrat beschlossene Fachkräftepaket. Bildungsteilzeit und Fachkräftestipendium machen es möglich, sich auch bei einem aufrechten Arbeitsverhältnis beruflich weiterzubilden. Bei der Bildungsteilzeit erhalten die ArbeitnehmerInnen Teilzeitweiterbildungsgeld. Das ist ein Angebot, das das Qualifikationsniveau der ArbeitnehmerInnen verbessern soll und kann, ist Tumpel überzeugt. Die Wirtschaft klagt immer wieder über Fachkräftemangel, mit dem Fachkräftestipendium gibt es künftig ein gutes Instrument der Höherqualifizierung in Mangelberufen und in der Pflege. Das Arbeitsmarktservice bekommt damit ein zusätzliches Instrument zur aktiven Arbeitsmarktpolitik.

Rückfragen & Kontakt:

AK Wien Kommunikation
Thomas Angerer
Tel.: +43-1 501 65-2578
thomas.angerer@akwien.at
http://wien.arbeiterkammer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKW0004