3,244 Millionen sahen Kitzbühel-Wochenende im ORF, mit 1,3 Millionen Topwert für Slalom

Auftakt von "Zurück zur Natur" und "Dallas" ebenfalls sehr gut genutzt

Wien (OTS) - Nach Kitzbühel ist (eine Woche) vor der WM: Insgesamt 3,244 Millionen Skifans sahen die ORF-Berichterstattung zu den Rennen in Kitzbühel (weitester Seherkreis, zumindest eine Minute durchgängig gesehen), das sind 45 Prozent der heimischen TV-Bevölkerung ab 12 Jahren. Der gestrige zweite Slalom-Durchgang erreichte eine Zuseherspitze von 1,346 Millionen, das ist der Höchstwert seit dem Jahr 2007. Im Schnitt waren 1,172 Millionen Skifans (63 Prozent Marktanteil, 53 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe 12-49 Jahre, 54 Prozent in der Zielgruppe 12-29 Jahre) bei der Entscheidung im Slalom via ORF eins mit dabei.

Bereits die Abfahrt von Kitzbühel sahen am 26. Jänner bis zu 1,574 Millionen Skifans. Im Schnitt waren 1,418 Millionen via ORF eins live mit dabei - das ist der höchste Wert seit 2006. Bei den Marktanteilen wurde mit 79 Prozent der höchste Wert seit 2008 erzielt (71 Prozent in der Zielgruppe 12-49 Jahre). Gut genutzt wurde das Ski-Wochenende von Kitzbühel auch auf den ORF.at-Sites: Via ORF-TVthek, sport.ORF.at und insider.ORF.at wurden 212.000 Abrufe erreicht (live und on demand).

"Zurück zur Natur" und "Dallas": sehr gut genutzte Premieren

Sehr gut genutzt wurde auch der Auftakt des ORF-Magazins "Zurück zur Natur". Im Schnitt 343.000 Zuseherinnen und Zuseher sahen die Erstausgabe. Der Marktanteil des erfolgreichen Sendungsstarts lag bei 19 Prozent.

Ebenfalls außerordentlich gut genutzt wurde die erste "Dallas"-Folge mit 369.000 Zuseherinnen und Zusehern (Marktanteil: 20 Prozent bzw. 23 Prozent bei 12-49-Jährigen), die damit über Sendeplatzschnitt 2012 liegt. In der Spitze waren bis zu 405.000 Zuseherinnen und Zuseher dabei.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0009