SP-Reindl ad VP-Leeb: Bei Baumängeln muss entsprechend reagiert werden

Baumangel in Sporthalle Pastorstraße wird schnellstmöglich behoben

Wien (OTS/SPW) - Zur heutigen Aussendung von ÖVP-Gemeinderätin Isabella Leeb betreffend die Sporthalle Pastorstraße stellt SPÖ-Gemeinderat Thomas Reindl klar: "Auch wenn es Frau Gemeinderätin Isabella Leeb offensichtlich nicht passt, wir werden trotzdem auch weiterhin reagieren wenn Baufirmen die vereinbarte Leistung nicht erbringen und Baumängel auftreten." Nach Fertigstellung der Dachsanierungsarbeiten an der Sporthalle in der Pastorstraße sei, so Reindl, ein solcher Baumangel aufgetreten. ****

"Das können wir uns nicht gefallen lassen. Im Sinne des verantwortungsvollen Umgangs mit Steuergeldern sind wir darum bemüht, dass die Baumängel schnellstmöglich behoben werden und die Halle in der Pastorstraße den Wienerinnen und Wienern möglichst zeitnah wieder zur Verfügung steht. Die beauftragten Firmen haften für ihre Leistung", unterstreicht der SP-Gemeinderat und betont abschließend:
"Dass Frau Leeb dann Pressekonferenzen mit Auftragnehmern abhält und behauptet, die Stadt Wien sei an den Mängeln schuld, ist absurd." (Schluss) sv

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ Wien
Tel.: +43 1 534 27/222
wien.presse@spoe.at
http://www.wien.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0002