VP-Stiftner: Klare Absage an City-Maut Träume von Stadträtin Vassilakou

Wien (OTS) - "Die Grünen rund um Verkehrsstadträtin Vassilakou können es anscheinend nicht lassen und versuchen krampfhaft in gewissen Abständen das Thema City-Maut zum Leben zu erwecken. Diesen Träumen ist natürlich zum wiederholten Mal eine klare Absage zu erteilen", so ÖVP Wien Verkehrssprecher Gemeinderat Roman Stiftner in Reaktion auf die Aussagen von Stadträtin Vassilakou im Zuge einer Podiumsdiskussion mit dem ehemaligen Bürgermeister von London, Ken Livingstone.

"Die Einführung einer City-Maut würde nur zu einer weiteren Verschlimmerung der von Rot-Grün ohnehin zur Genüge praktizierten Abzocke der Autofahrer führen sowie dem Wiener Wirtschaftsstandort massiven Schaden hinzufügen", so Stiftner weiter.

"Vassilakou muss zu Kenntnis nehmen, dass die Wienerinnen und Wiener die City-Maut bei der letzten Volksbefragung im Jahr 2010 mit einer großen Mehrheit abgelehnt haben. Sogar die SPÖ, die den Koalitionspartner in der Verkehrspolitik sonst immer gewähren lässt, hat im letzten Jahr den Grünen diesbezüglich einen Rüffel erteilt. Der unglückliche Zustand in dem sich die Verkehrsstadträtin befindet wird sich daher noch weiter fortsetzen", so Stiftner abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Klub der Bundeshauptstadt Wien
Tel.: (+43-1) 4000 /81 913
mailto: presse.klub@oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0005