Faschingsumzug in Klaus: Verkehr wird umgeleitet

Klaus (OTS/VLK) - Für die Durchführung des Faschingsumzuges in Klaus am Sonntag, 27. Jänner 2013, kommt es am Nachmittag zu Sperren auf der Klauser Treietstraße (L 62) und der Walgaustraße (L 50).

Von 12.30 bis 16.00 Uhr ist die L 62 im Abschnitt zwischen den Kreuzungen mit der Gemeindestraße "Oberes Ried" und mit der L 50 gesperrt. Um 13.30 Uhr wird die Sperre auf die L 50 ausgedehnt, und zwar von der Kreuzung mit der L 62 bis zur Gemeindestraße "Im Tobel". Ab 17.00 Uhr soll die Straße wieder offen sein.

Während der Straßensperre wird der Verkehr über die Röthner Treietstraße (L 63) und die Vorarlberger Straße (L 190) umgeleitet.

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20137, Fax: 05574/511-920196
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

Hotline: 0664/625 56 68, 625 56 67

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0003