AVISO: Uraufführung der Oper "Spiegelgrund" im Parlament

Morgen Freitag, 25.1.2023, Holocaust-Gedenken, Thema "NS-Euthanasie"

Wien (PK) - Morgen Freitag, den 25.1.2013, wird um 17 Uhr im historischen Sitzungssaal des Parlaments die Oper "Spiegelgrund" von Peter Androsch uraufgeführt. Wie an dieser Stelle bereits ausgeführt (siehe PK-Meldung Nr.31/2013), thematisiert der Linzer Komponist den Mord an kranken oder behinderten Kindern in der Kinderfachabteilung der Pflegeanstalt am Wiener Spiegelgrund zur Zeit der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft. "Diese Oper berührt, macht betroffen und ist ein Appell an uns alle, Verantwortung zu übernehmen und Diskriminierung, Rassismus und Antisemitismus immer wieder entschieden zurückzuweisen", sagt Barbara Prammer. Die Veranstaltung steht im Zusammenhang mit dem Internationalen Holocaust-Gedenktag der Vereinten Nationen zur Erinnerung an die Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau am 27. Jänner 1945.

ORF III wird die - schon lange ausgebuchte - Uraufführung live im Rahmen seines aktuellen Programmschwerpunkts "NS-Euthanasie" übertragen (ORF III, 17.20; Livestream auf http://www.sonostream.tv/, siehe auch http://www.sonostream.tv/spiegelgrund-an-opera-by-peter-androsch/). Im Anschluss an die Uraufführung des Werks wird Moderatorin Barbara Rett den Komponisten Peter Androsch interviewen. Zudem bringt ORF III unter dem Titel "Ein ganz normaler Arzt" Reportagen über den Spiegelgrund-Stationsarzt Heinrich Gross (ORF III, 18.30 Uhr) sowie über "Das Mordschloss" in Hartheim bei Linz, wo zur Zeit der NS-Herrschaft tausende Psychiatriepatienten, Alte, Kranke, KZ-Häftlinge und Zwangsarbeiter getötet wurden (ORF III, 10.15 Uhr). (Schluss) fru

Fotos zur Vorbereitung und zur Uraufführung der Oper "Spiegelgrund" finden Sie nach der Veranstaltung im Reichsratssitzungssaal im Fotoalbum auf parlament.gv.at.

Rückfragen & Kontakt:

Eine Aussendung der Parlamentskorrespondenz
Tel. +43 1 40110/2260, Fax. +43 1 40110/2640
e-Mail: pk@parlament.gv.at, Internet: http://www.parlament.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPA0001