1000x1000.at: Crowdfunding ist Trend der Stunde in Österreich

Die 1. Österreichische Crowdinvesting Plattform 1000x1000.at revolutioniert die Innovationsfinanzierung und bietet große Chancen für Investoren als auch für Start-Ups oder KMU.

Graz (OTS) - Österreichs 1. Crowdinvesting Plattform 1000x1000.at -eine Initiative des renommierten Innovationsunternehmens "ISN -Innovation Service Network GmbH" - trifft in Zeiten wie diesen den Zahn der Zeit. "Sparer erhalten 1,7 Prozent Zinsen bei 2,8 Prozent Inflation und Unternehmer mit innovativen Ideen kriegen kaum Risikokapital", berichtet Dr. Reinhard Willfort, der mit seinem Unternehmen ISN seit 12 Jahren Unternehmen im Thema Innovationsmanagement betreut.

Doch nun können sich auf 1000x1000.at Mikroinvestoren mit Summen zwischen 250 und 5.000 Euro an ausgewählten Unternehmen beteiligen. Das dicht gesponnene Netzwerk von Unternehmern, Mikroinvestoren und kreativen Mitdenkern verleiht hierbei dieser neuartigen Form der Innovationsfinanzierung besonderen Charme. Über jahrelange Vorbereitungsarbeiten mit Rechtsanwälten, Steuerberatern und Innovationsexperten wurde eine rechtlich korrekte und international vernetzte Crowdinvesting-Plattform aufgebaut, die nun ein hochaktuelles Problem gerade zur rechten Zeit löst.

Pilotprojekt verläuft höchst erfolgreich - weitere Projekte starten im Februar

Derzeit läuft auf 1000x1000.at die Finanzierung des ISN Spin-offs "Neurovation GmbH" auf Hochtouren. 28 der bereits über 120 registrierten Mikroinvestoren haben innerhalb weniger Wochen gemeinsam bis dato über 32.000 Euro von geplanten 50.000 (max. 99.900) in die Neurovation GmbH investiert. Das Potenzial der registrierten Crowdinvestoren, Projekte zu finanzieren liegt derzeit bei 2.000.000 Euro. Dazu kommen mehr als 1.600 Jahre Expertise der Investoren-Community, die sich als "Mitdenker" und Promotoren in Projekte einbringen können. "Derzeit "hängen" bei uns mehr als 50 Projekte in der Warteschleife, die auf eine Crowdfinanzierung warten", ergänzt Dr. Reinhard Willfort.

Die Neurovation GmbH bildet mit der modernen Ideenplattform Neurovation.net sowie der 1. Österreichischen Crowdinvesting-Plattform 1000x1000.at die Basis für alle zukünftigen Crowdinvesting-Aktivitäten. Intensive wissenschaftliche Grundlagenforschung (Wissensmanagement, Know-Center und Gehirnforschung, Karl-Franzens Universität Graz) und eine exzellente Vernetzung im nationalen als auch internationalen Innovationsbusiness machen dieses Angebot für Mikroinvestoren besonders attraktiv. Aktuell wird das Neurovation-System bei der renommierten AVL List GmbH im Ideenmanagement eingesetzt.

In den kommenden Wochen werden auf 1000x1000.at weitere potenzialreiche Geschäftsideen aus unterschiedlichen Branchen (z.B. Bildung, IT, Sport) präsentiert. Über Crowdsourcing auf www.Neurovation.net wird die Marktfähigkeit dieser Ideen abgetestet, ehe Anfang Februar die 1000x1000.at Expertenjury - bestehend aus Mitgliedern aus dem 1000x1000.at Investorennetzwerk mit reichlich Geschäftserfahrung - die nächsten zwei Finanzierungsprojekte auswählt. Startschuss für diese Finanzierungen wird der 15. Februar 2013 sein.

Rückfragen & Kontakt:

ISN - Innovation Service Network GmbH
A-8010 Graz, Hugo-Wolf-Gasse 6a

Dr. Reinhard Willfort, Geschäftsführer
Mob +43.664.2220468
reinhard.willfort@innovation.at

Hannes Kollross, M.A., Verantwortlicher Kommunikation & Medien
Mob +43.699.15029377
hannes.kollross@innovation.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0009