Matineen-Zyklus des Wiener KammerOrchesters

Wien, So. 17.02.2013 um 10:30 Uhr, Uraufführung "Mahler: Symphonie Nr. 2"

Wien (OTS) - Wiener Konzerthaus Großer Saal /
Wiener KammerOrchester / Wiener Singakademie / Kaplan
Tickets: http://konzerthaus.at/programm/

Interpreten

Wiener KammerOrchester, Kammerorchester
Wiener Singakademie, Chor
Marlis Petersen, Sopran
Janina Baechle, Mezzosopran
Gilbert Kaplan, Dirigent

Gilbert Kaplan, einer der führenden Mahler-Experten und Interpreten von Mahlers Zweiter Symphonie ("Auferstehung") dirigierte weltweit bereits über 50 Orchester in hoch gelobten Aufführungen dieses Werkes. Darunter die Wiener Philharmoniker, die New Yorker Philharmoniker, das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks u.v.m.. Gemeinsam mit Rob Mathes hat er die Zweite Symphonie Mahlers für Kammermusikorchester arrangiert. Dieses Werk wird am 17. Februar 2013 im Wiener Konzerthaus mit dem Wiener KammerOrchester unter seiner Leitung uraufgeführt.

Das Wiener KammerOrchester wurde 1946 gegründet und hat eine bedeutende Rolle im internationalen Musikleben erlangen können. Abgesehen von einer äußerst umfangreichen Liste an sehr prominenten Dirigenten, Solisten, Sängerinnen und Sängern hat das Orchester nahezu alle Länder der Welt bereist und ist dadurch auch im Ausland einer der wichtigsten Botschafter der österreichischen Kultur.

Rückfragen & Kontakt:

Masoli Music GmbH
Dr. Sonja Soukup
Tel: 0664 844 38 99
E-Mail: soukup@masoli.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002