ORF-III-Filmfreitag mit "Drei Herren" und Elfriede Ott als "Die Perle Anna" an der Seite von Ossy Kolmann

Am 18. Jänner im Kultur- und Informations-Spartenkanal des ORF

Wien (OTS) - Drei harmlose Insassen einer Irrenanstalt sollen den Sommer im offenen Vollzug am Land verbringen. Die Reise wird allerdings aufgrund der Herzattacke des Buschauffeurs frühzeitig beendet - woraufhin die "Drei Herren" der Meinung sind, am Ziel angekommen zu sein, infolgedessen im nächstgelegenen Dorf Quartier nehmen, dort ihren skurrilen Beschäftigungen nachgehen und die Dorfgemeinschaft in Aufruhr bringen: ORF III Kultur und Information zeigt am Freitag, dem 18. Jänner 2013, um 20.15 Uhr "Drei Herren" unter der Regie von Nikolaus Leytner mit den Herren Karl Merkatz, Karl Markovics und Ottfried Fischer.

"Aus dem Rahmen" reist um 21.50 Uhr ins Alte Ägypten. Mit der Erkundung des Kunsthistorischen Museums besucht ORF-III-Moderator Karl Hohenlohe eines der größten und bedeutendsten Museen der Welt. Neben der Kunstkammer und der Gemäldegalerie begibt sich der Museumskiebitz im Mumiendepot auf Zeitreise und bestaunt Sarkophage sowie Menschen- und Tiermumien aus dem alten Ägyptischen Reich. Unheimlich und beeindruckend zugleich!

Anlässlich des 85. Geburtstages von Ossy Kolmann am 10. Jänner dieses Jahres präsentiert ORF III Kultur und Information um 22.20 Uhr den Publikumsliebling an der Seite von Elfriede Ott in der turbulenten Komödie "Die Perle Anna". Wenn es ein Ehepaar (Ossy Kolmann und Jutta Heinz) mit der ehelichen Treue nicht mehr allzu genau nimmt und nur das Dienstmädchen Anna (Elfriede Ott) Bescheid weiß, bedarf es geschickten Einfallsreichtums, um das Schlimmste zu verhindern. Anna weiß genau, wie sie mit den Irrungen und Wirrungen im Haushalt ihrer Herrschaften umzugehen hat.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0003